Home Allgemein Besuch am Spielplatz endet im Krankenhaus

Besuch am Spielplatz endet im Krankenhaus

Polizeibericht vom Freitag, 13. September 2019

LANDSHUT. Am Donnerstag wurde die Polizei gg. 20.20 Uhr in die Ulmenstraße gerufen. Eine 32-Jährige aus Landshut hatte mit ihren beiden Kindern, drei und sieben Jahre alt, mit den Fahrrädern einen Ausflug zu einem Spielplatz unternommen. Auf der Heimfahrt kam die 32-Jährige aufgrund massiver Alkoholeinwirkung zu Sturz und zog sich entsprechende Verletzungen zu. Die Dame musste mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht werden. Aufgrund der Alkoholbeeinflussung von über zwei Promille ordneten die Beamten eine Blutentnahme an. Die beiden Kinder wurden durch eine Bekannte versorgt.

Bitte teilen