Home Allgemein BESCHÄDIGTE HEILIGENFIGUR AUFGEFUNDEN — Spiegeldiebe im Stadtgebiet — Geparkten Pkw angefahren und...

BESCHÄDIGTE HEILIGENFIGUR AUFGEFUNDEN — Spiegeldiebe im Stadtgebiet — Geparkten Pkw angefahren und geflüchtet

Pressebericht der Polizeiinspektion Landshut, Mittwoch, 16. November 2016

 

Stadtgebiet Landshut

 

  1. Spiegeldieb(e) im Stadtgebiet

LANDSHUT. Von Montag auf Dienstag waren ein oder mehrere Diebe mit der Vorliebe für Pkw-Außenspiegel im Stadtgebiet unterwegs. So wurde in der Hans-Wertinger-Straße 28 von einem geparkten grünen Pkw Audi A 6 die beiden Spiegelgläser fachgerecht ausgebaut und entwendet. In der Schwesterngasse 35 nahmen der oder die Unbekannten von einem abgestellten weißen Pkw Audi Q7 beide Außenspiegel komplett mit. Des Weiteren wurden in der Ottostraße 9 von einem geparkten schwarzen Pkw Audi A 6 ebenfalls die beide Außenspiegel komplett gestohlen, wie auch in der Ergoldinger Straße 2 von einem weißen Pkw Jaguar. Der Gesamtschaden beträgt rund 4000 Euro. Wer hat hier verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Hinweise bitte an die Polizei Landshut unter Telefon 9252-0.

 

  1. Geparkten Pkw angefahren und geflüchtet

LANDSHUT. Von Montag auf Dienstag wurde in der Altdorfer Straße 38, auf einem Parkplatz eines Fitness-Centers, ein geparkter grauer Pkw BMW von einem unbekannten Fahrzeugführer angefahren und beschädigt. Vermutlich beim Ein- oder Ausparken touchierte der Unbekannte den geparkten Pkw am Kotflügel vorne links. Anschließend entfernte sich der Fahrzeugführer, ohne seine Personalien zu hinterlassen oder die Polizei zu verständigen. Es entstand ein Sachschaden von rund 1000 Euro. Wer hat den Unfall beobachtet? Hinweise bitte an die Polizei Landshut unter Telefon 9252-0.

 

  1. Pkw mutwillig zerkratzt

LANDSHUT. Am Montag zwischen 08.00 und 17.30 Uhr wurde ein geparkter brauner Pkw BMW in der Ländgasse 41 von einem Unbekannten mit vermutlich spitzem Gegenstand auf der rechten Seite zerkratzt. Es entstand ein Sachschaden von rund 500 Euro. Wer hat hier verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Hinweise bitte an die Polizei Landshut unter Telefon 9252-0.

 

  1. Spiegel im Begegnungsverkehr abgefahren

LANDSHUT. Am Dienstag, gegen 16.10 Uhr, befuhr ein Rentner aus dem Landkreis Landshut die Clemens-Brentano-Straße mit seinem weißen Pkw Daimler, als ihm auf Höhe der Hausnummer 5 ein roter Lieferwagen entgegenkam. Da dieser zu weit auf der Seite des Rentners fuhr, berührten sich die beiden Fahrzeuge an den Außenspiegeln, wobei der Außenspiegel des Daimlers beschädigt wurde. Der Fahrer des roten Lieferwagens fuhr weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Wer hat den Unfall beobachtet? Hinweise bitte an die Polizei Landshut unter Telefon 9252-0.

 

  1. Beschädigte Heiligenfigur aufgefunden (mit Bild)

LANDSHUT. Bereits vor einer Woche wurde durch einen Passanten am Bismarckplatz 14 eine beschädigte Heiligenfigur (Maria mit Jesuskind) auf dem Gehweg aufgefunden. Bis heute konnte die Polizei nicht ermitteln, ob es sich hier um einen Diebstahl oder um einen Verlust handelt. Wer kann Angaben zu der abgebildeten Madonna machen? Hinweise bitte an die Polizei Landshut unter Telefon 9252-0.

 

 

Landkreisgebiet Landshut

 

Motorradfahrer umgefahren und geflüchtet

ECHING. Am frühen Mittwochmorgen, gegen 02 Uhr, wurde auf der Bundesstraße 11 im Baustellenbereich, auf Höhe von Haselfurt, ein Motorradfahrer von einem unbekannten Pkw-Fahrer angefahren. Nach Abgaben des Motorradfahrers kam ihm im Baustellenbereich auf seiner Spur der Pkw entgegen. Beim Ausweichen stürzte er und prallte gegen den unbekannten Pkw. Der Pkw-Fahrer fuhr allerdings weiter, ohne sich um den gestürzten Motorradfahrer zu kümmern. Am Motorrad entstand ein Sachschaden von rund 1000 Euro. Wie durch ein Wunder wurde der Motorradfahrer nicht verletzt. Wer hat den Unfall beobachtet? Hinweise bitte an die Polizei Landshut unter Telefon 9252-0.

 

 

 

-hjl-