Daten & FaktenPolizeiinspektion VilsbiburgSicherheitVerkehr

Bericht der Polizeiinspektion Vilsbiburg vom 23.11.2021

Unfallflucht

ADLKOFEN, LKRS. Landshut. Paketzusteller beschädigt Gartenzaun und entfernt sich unerlaubt vom Unfallort.

Am Sonntag, den 21.11.2021, gegen 14.15 Uhr beschädigte ein Paketzusteller mit seinem Mercedes Sprinter einen Gartenzaun in der Adlerstraße. Im Anschluss entfernte sich der Fahrer unerlaubt von der Unfallstelle. Aufmerksame Zeugen konnten der Polizei das amtliche Kennzeichen des Verursachers mitteilen. Ein Ermittlungsverfahren wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort gegen den verantwortlichen Fahrzeugführer wurde durch die Polizei Vilsbiburg eingeleitet. Es entstand ein Sachschaden von ca. 500.- Euro.

Katalysatordiebstahl

VELDEN, LKRS. Landshut. Schrottsammler flexen Katalysator ab.

Am Montag, den 22.11.2021, gegen 12.30 Uhr  stellten sich zwei bislang unbekannte Männer im Ortsteil Biedenbach als Schrottsammler vor.  Der Geschädigte bot ihnen ein altes Garagentor zur Mitnahme an und übergab hierbei eine Flex zum Zerschneiden des Tores. Als er mit einem der Männer auf der Suche nach weiterem Metallschrott war, nutzte dies sein Mittäter und schnitt den Katalysator vom dort abgestellten Pkw ab.  Über eine auf dem Grundstück installierte Kamera wurde die Tat aufgezeichnet. Die beiden Täter waren mit einem silbernen Mercedes Sprinter mit bulgarischer Zulassung unterwegs.

Verkehrsunfall mit Personenschaden

ADLKOFEN, LKRS. Landshut, Pkw-Fahrerin übersieht vorfahrtsberechtigtes Fahrzeug.

Am Montag, den 22.11.2021, gegen 18.10 Uhr ereignete sich auf der Kreisstraße LA 3 ein Verkehrsunfall mit zwei Verletzten. Eine 41-jährige Skoda-Fahrerin befuhr die LA 31 von Adlkofen in Fahrtrichtung Günzkofen und wollte links auf die LA 3 einbiegen. Zur selben Zeit befuhr eine 48-Jährige mit einem Smart die LA 3 von Jenkofen in Fahrtrichtung Günzkofen. Als die 41-Jährige auf die LA 3 einbog, übersah sie das von rechts kommende, vorfahrtsberechtigte Fahrzeug der 48-Jährigen. Es kam zum Zusammenstoß. Der Pkw der 41-Jährigen kam nach links von der Fahrbahn ab und beschädigte einen Stromverteilerkasten. Das Fahrzeug der 48-Jährigen kam ebenfalls von der Fahrbahn ab. Der Gesamtschaden an beiden Pkw beträgt 15.000 Euro.. Beide Pkw-Führerinnen wurden bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt und in nahegelegene Krankenhäuser verbracht.

Unfallflucht

VILSBIBURG, LRKS. LANDSHUT. Unfallverursacherin entfernt sich von der Unfallstelle

Am Montag, den 22.11.2021, ereignete sich gegen 18.05 Uhr ein Verkehrsunfall am Stadtplatz. Dabei fuhr eine Pkw-Fahrerin beim Rückwärtsausparken an einen geparkten Pkw an und entfernte sich im Anschluss ohne ihren gesetzlichen Pflichten nachzukommen. Glücklicherweise konnte ein Zeuge den Zusammenstoß beobachten und sich das Kennzeichen notieren, so konnte die Unfallverursacherin schnell ermittelt werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 1500 Euro. 

Unfallflucht

VILSHEIM, LKRS. Landshut. Unbekannter Täter beschädigt Gartenzaun und entfernt sich unerlaubt vom Unfallort.

Im Zeitraum vom Montag, den 22.11.2021, 08.00 Uhr bis Dienstag, den 23.11.2021, 08.00 Uhr beschädigte ein bislang unbekannter Täter einen Gartenzaun am Steimerberg im Ortsteil Münchsdorf Im Anschluss entfernte sich der Unbekannte mit seinem Fahrzeug unerlaubt von der Unfallstelle. Es entstand ein Sachschaden von ca. 2000.- Euro. Wer zum möglichen Täter sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Vilsbiburg unter der Telefonnummer 08741/9627-0 zu melden.

Mehr anzeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Consent Management mit Real Cookie Banner