Home Allgemein BENEFIZKONZERT ZUGUNSTEN VON KREBSPATIENTEN — Das Arcis Saxophon Quartett spielt am 19....

BENEFIZKONZERT ZUGUNSTEN VON KREBSPATIENTEN — Das Arcis Saxophon Quartett spielt am 19. Januar — Vorverkauf startet

  1. Benefizkonzert zugunsten von Krebspatienten
  2. Das Arcis Saxophon Quartett spielt am 19. Januar – Vorverkauf startet ab sofort

Mit ihrer brennenden Leidenschaft begeistern sie das Publikum: Das Arcis Saxophon Quartett gibt am Donnerstag, 19. Januar, ein Benefizkonzert im Rathausprunksaal. Der Erlös kommt der Initiative Lebensmut in Landshut und dem Förderverein für Palliativmedizin in Landshut zugute. Beide Organisationen unterstützen Krebspatienten in der Region.

Ihre Spielfreude und Ausdruckstiefe bannen die Zuhörer: Das Arcis Saxophon Quartett spielt am 19. Januar in Landshut. Foto: Diar Nedamaldeen

Es ist eine seltene Formation der Kammermusik, die die Zuhörer beim Benefizkonzert am 19. Januar erwartet. Das Arcis Saxophon Quartett schöpft das gesamte Farbspektrum des Saxophons aus und entwickelt dabei eine Spielfreude und eine Ausdruckstiefe, die das Publikum bannt. In hochprofessioneller Feinarbeit loten die vier jungen Musiker das Verhältnis von individueller Aussagekraft und kammermusikalischer Verwobenheit aus. Auf dem Programm stehen „Sechs Bagatellen“ von György Ligeti, das Quartett für 4 Saxophone Op. 109 von Alexander Glazunov, das italienische Konzert von Johann Sebastian Bach, „Durch, in memoriam G. Grisey“ von Fabien Levy sowie „Porgy and Bess-Suite“ von George Gershwin. Das Arcis Saxophon Quartett besteht aus Claus Hierluksch (Sopransaxophon), Ricarda Fuss (Altsaxophon), Claudia Jope (Tenorsaxophon) und Jure Knez (Baritonesaxophon). 2009 haben sie sich an der Hochschule für Musik und Theater in München zusammengeschlossen – heute ist das Ensemble auf den Bühnen der Welt unterwegs und mit zahlreichen renommierten Preisen ausgezeichnet. Bisherige Meilensteile waren das internationale Debut im Großen Saal des Tschaikovsky Konservatoriums in Moskau und der Wigmore Hall in London.

Das 2. Benefizkonzert für die Unterstützung von Krebspatienten beginnt um 20 Uhr im Rathausprunksaal Landshut. Tickets zum Preis von 25 Euro sind beim Leserservice der Landshuter Zeitung erhältlich. Karten gibt es außerdem an der Information des Klinikums und der Information des Krankenhauses Landshut-Achdorf. Der Vorverkauf beginnt ab sofort. Die Veranstaltung wird unterstützt vom Klinikum Landshut und vom Krankenhaus Landshut-Achdorf.