Home Allgemein BayWa JubiläumsTruck bei der Landshuter Umweltmesse 2013

BayWa JubiläumsTruck bei der Landshuter Umweltmesse 2013


Die BayWa als Geburtstagskind bei der Landshuter Umweltmesse

 

Jubiläumstruck zu Agrar, Energie und Bau vor Ort

Landshut, März 2013 – Bei der diesjährigen Landshuter Umweltmesse ist die BayWa als Geburtstagskind vertreten. Das Unternehmen ist 90 Jahre alt – der Jubiläumstruck, der Rück- und Ausblicke zu den Segmenten Agrar, Energie und Bau bietet, macht bei der Umweltmesse Station. Und das Landshuter Baustoff-Team stellt Innovationen für Bauherren und Modernisierer vor.

 

Wie sieht der Dämmstoff Steinwolle genau aus? Wie groß oder klein sind eigentlich Holzpellets? Was wurde früher ins Maschinenlagerbuch von Landtechnik-Geräten eingetragen? Die Antworten gibt es zum Anfassen im Jubiläumsmobil. In Archivschränken werden 90 Jahre Unternehmensgeschichte lebendig. Mini-Museen zu den Bereichen Agrar, Technik, Bau und Energie. Das Motto dabei: „BayWa entdecken. BayWa erleben. BayWa erforschen.“

 

Die Gelegenheit, in Geschichte und Zukunft der BayWa einzutauchen, nutzt bei der Landshuter Umweltmesse auch Rudolf Schnur, Leiter der Messe. Er besucht den Jubiläumstruck zusammen mit Christian Deller, Leiter von BayWa Baustoffe in Landshut.

 

Das mobile Museum bietet neben geschichtlichen Schubladen auch eine interaktive Zeitreise: Zur historischen Entwicklung und zu Zukunftsthemen der BayWa gibt es Filmmaterial ebenso wie 3-D-Grafiken mit spannenden Details und Hintergrundinformationen. Etwa zum Thema erneuerbare Energien.

 

Die Jubiläumsgäste im Rahmen der Umweltmesse nutzen ausgiebig auch die Fahrzeuge im Fahrzeug: Beim Traktor-Rennen in der BayWa-Miniaturwelt stellen sie ihr Geschick beim Fahren und Rangieren unter Beweis.

 

Grüner Faden der BayWa-Geschichte: Die Grundbedürfnisse nach Ernährung, Wohnen, Wärme und Mobilität mit modernen Mitteln erfüllen. Neuerungen rund um Wohnen und Wärme stellt das Team von Christian Deller auf einem 50 Quadratmeter großen Stand bei der Umweltmesse dar. Speichersysteme, die Photovoltaik-Strom haltbar machen, gibt es dabei genauso zu sehen wie aktuelle Materialien für Fassadendämmung und Innovatives bei Fenstern und Haustüren.

 

Mehr zur Geschichte der BayWa unter www.90Jahre-baywa.de

 

 

 

Redaktion:

Maria Crusius, BayWa AG,
PR/Unternehmenskommunikation,

Tel. 0 89/92 22-36 96, Fax 0 89/92 12-36 96,
E-Mail: maria.crusius@baywa.de

 

SIMILAR ARTICLES