Home Allgemein BAUSTELLEN-MARKIERUNG VERSCHOBEN

BAUSTELLEN-MARKIERUNG VERSCHOBEN

Pressebericht Sonntag, 18. Oktober 2015

 

Stadtgebiet Landshut

Pkw beschädigt

LANDSHUT. Am Samstag, in der Zeit von 00:00 Uhr bis 21:00 Uhr, wurden an einem in der

Industriestraße in Landshut geparkten Pkw beide Außenspiegel durch einen unbekannten

Täter abgetreten.

Wer sachdienliche Hinweise zum Tathergang bzw. zum Täter machen kann wird gebeten,

sich mit der Polizei Landshut telefonisch unter:

0871/9252-0 in Verbindung zu setzen.

 

Baustellenmarkierungen verschoben 

LANDSHUT. In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurden in der Neustadt die Markierungskegel zur Verkehrslenkung um eine Baustelle verschoben.

Die Neuplatzierung der Warnbaken hatte zur Folge, dass Verkehrsteilnehmer unweigerlich in die Baustelle gefahren wären. Der oder die unbekannten Täter nahmen durch ihr Handeln Sach- und ggf. Personenschäden in Kauf.

Wer sachdienliche Hinweise zum Tathergang bzw. zum Täter machen kann wird gebeten, sich mit der Polizei Landshut telefonisch unter: 0871/9252-0 in Verbindung zu setzen.

 

Mit Eiern beworfen 

LANDSHUT. Am Freitagabend, in der Zeit zwischen 20:45 bis 20:50 Uhr, klingelten

4 – 5 Jugendliche bei Anwohnern in der Clara-Viebig-Straße und der Riccarda-Huch-Straße

in Landshut. Im Anschluss warfen die Jugendlichen unvermittelt rohe Eier gegen die Hausfassaden. Hierdurch entstand Sachschaden in Höhe von 100 Euro und 500 Euro. Anschließend entfernten sich die Täter. Aufgrund der örtlichen Nähe der Tatorte kann davon ausgegangen werden, dass es sich um jeweils die gleiche Tätergruppe handelte.

Wer sachdienliche Hinweise zum Tathergang bzw. zum Täter machen kann wird gebeten, sich mit der Polizei Landshut telefonisch unter: 0871/9252-0 in Verbindung zu setzen.

  

Geldbörse entwendet

 

LANDSHUT. In einem Verbrauchermarkt in der Alten Regensburger Straße wurde einem Kunden am Samstagmorgen die Geldbörse aus dem unbeobachteten Einkaufswagen entwendet. Der Täter konnte mit dem Diebesgut unerkannt entkommen. Wer sachdienliche Hinweise zum Tathergang bzw. zum Täter machen kann wird gebeten, sich mit der Polizei Landshut telefonisch unter: 0871/9252-0 in Verbindung zu setzen.

Fahrrad entwendet

 

LANDSHUT. Im Laufe des Freitagabends wurde in der Wittstraße ein schwarzes Steppenwolf Fahrrad entwendet. Das Rad war versperrt und hatte einen Wert von ca. 280 Euro. Wer sachdienliche Hinweise zum Tathergang bzw. zum Täter machen kann wird gebeten, sich mit der Polizei Landshut telefonisch unter: 0871/9252-0 in Verbindung zu setzen.

 

Landkreisgebiet Landshut

 

 

Radler umgestoßen

 

ERGOLDING. Ein 12jähriger Schüler war am Mittwochnachmittag mit seinem Rad in Ergolding unterwegs. Als er an einer Gruppe von drei Männer vorbeifahren wollte, stieß einer der Unbekannten den Bub um. Der Radler kam hierdurch zu Sturz und wurde leicht verletzt. Sein Mobiltelefon wurde ebenfalls beschädigt. Die Männer entfernten sich unerkannt vom Tatort. Wer sachdienliche Hinweise zum Tathergang bzw. zum Täter machen kann wird gebeten, sich mit der Polizei Landshut telefonisch unter: 0871/9252-0 in Verbindung zu setzen.

 

 

 

-hjl-

 

SIMILAR ARTICLES