Home Allgemein AUTOFAHRER UNTER DROGENEINFLUSS — 2000 EURO Schaden durch Vandalismus — Unfallflucht einer...

AUTOFAHRER UNTER DROGENEINFLUSS — 2000 EURO Schaden durch Vandalismus — Unfallflucht einer Radfahrerin — Div. Verfehlungen

POLIZEIBERICHT

 Dienstag, 20. Juni 2017

Stadtgebiet Landshut

Einbruch in Büroräume

 

LANDSHUT. In der Zeit von Freitag, 20.00 Uhr bis Montag, 06.45 Uhr, hebelte ein Unbekannter das Fenster eines Bürogebäudes in der Münchnerau 66 auf. Im Gebäude entwendete der Täter einen Bargeldbetrag im unteren dreistelligen Eurobereich. Durch den Einbruch entstand ein Sachschaden von rund 300 €. Hinweise auf verdächtige Wahrnehmungen am vergangenen Wochenende nimmt die Polizei Landshut unter Tel. 9252-0 entgegen. 016630

 

Jugendlicher konsumierte einen Joint

 

LANDSHUT. Am Montag, gegen 21.00 Uhr, überprüften Polizeibeamte auf dem Parkdeck in der Mühlenstraße einen 15-jährigen Schüler aus dem Landkreis. Dieser hatte einen Joint konsumiert und diesen noch vor der Kontrolle auf den Boden geworfen. Bereits gegen 15.00 Uhr verhinderten Beamte der Zivilen Einsatzgruppe beim Isarufer am Banater Weg eine weitere Kifferrunde. Dort trafen sie auf einen 33-jährigen Landshuter und seinen 34-jährigen Begleiter. Beim 33-Jährigen stellten die Polizisten einen Joint sicher. In beiden Fällen wurden Ermittlungsverfahren wegen Verstößen nach dem Betäubungsmittelgesetz eingeleitet. 016687, 2150000726

 

Trotz hochwertigem Zahlenschloss Fahrrad gestohlen

 

LANDSHUT. In der Zeit von Freitag, 22.00 Uhr bis Samstag, 11.00 Uhr, entwendete ein Unbekannter in der Hagrainer Straße 6 a beim dortigen Fahrradabstellplatz ein schwarz-blaues Rad der Marke Coratec im Wert von rund 1.300 €, obwohl dieses durch ein hochwertiges Zahlenschloss gesichert war. Sachdienliche Hinweise auf der Verbleib des Rades bzw. den Täter nimmt die Polizei Landshut unter Tel. 9252-0 entgegen. 016675

 

Autofahrer standen unter Drogeneinfluss

 

LANDSHUT. Am Montag, gegen 18.45 Uhr, überprüfte eine Polizeistreife in der Papiererstraße einen 43-jährigen Autofahrer aus Italien. Der Mann wies drogentypische Auffälligkeiten auf, ein Drogenschnelltest verlief positiv. Der Mann musste sich im Krankenhaus einer Blutentnahme unterziehen. Gleiches galt für einen 21-jährigen Autofahrer aus dem Landkreis, den eine Polizeistreife am Montag, um 23.15 Uhr, in der Siemensstraße einer Verkehrskontrolle unterzog. Auch er hatte Drogen konsumiert. 016670, 016684

 

Radfahrerin verursacht Unfallflucht

 

LANDSHUT. Am Montag, in der Zeit zwischen 08.00 Uhr und 08.15 Uhr, kam es in der Ländgasse 132 zu einer Unfallflucht. Eine unbekannte Radfahrerin stieß dabei gegen einen gelben VW Caravelle und verursachte dabei am hinteren rechten Kotflügel einen Schaden von rund 2.000 €. Die Radlerin hielt es nicht für notwendig, stehen zu bleiben und den Unfall zu melden. Die Polizei bittet deshalb um Zeugenhinweise unter Tel. 9252-0. 016642

 

Landkreisgebiet Landshut

 

2.000 € Schaden durch Vandalismus

 

ALTDORF, LANDKREIS LANDSHUT. In der Nacht auf Montag warfen Unbekannte mit Steinen die Scheiben eines Gebäudes im Sonnenring 30 ein bzw. beschädigten diese. Die Polizei beziffert den Gesamtschaden mit 2.000 €. Sachdienliche Hinweise nimmt die Dienststelle in Landshut unter Tel. 9252-0 entgegen. 016654

 

Betrunkener Radfahrer missachtet Rotlicht

 

ERGOLDING, LANDKREIS LANDSHUT. Am Montag, gegen 19.45 Uhr, war ein 66-jähriger Landshuter mit seinem Fahrrad in der Konrad-Adenauer-Straße unterwegs. Aufgrund Trunkenheit stürzte er und zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Dies hielt ihn jedoch nicht davon ab, seine Fahrt unter dem Einfluss von Alkohol fortzusetzen. Zeugen verständigten die Polizei, diese konnte den Mann kurze Zeit später, nachdem er das Rotlicht einer Ampel missachtete, einer Kontrolle unterziehen. Der Mann hatte fast zwei Promille intus. Seine Irrfahrt war somit beendet, er musste sich im Krankenhaus einer Blutentnahme unterziehen. 016676