Home Allgemein AUSZEICHNUNG FÜR MASTERSTUDIENGANG SYSTEM ENGINEERING — Hochschule Landshut von Gesellschaft für...

AUSZEICHNUNG FÜR MASTERSTUDIENGANG SYSTEM ENGINEERING — Hochschule Landshut von Gesellschaft für Systems Engineering als erste akademische Organisation als Trainingsanbieter akkreditiert

Bildtext: Freuen sich über die Auszeichnung des Masterstudiengangs Systems Engineering (von links): Prof. Dr. Dieter Nazareth, Dekan der Fakultät für Informatik, GfSE-Vorstandsvorsitzender Sven-Olaf Schulze, Studiengangsleiter Prof. Dr. Matthias Dorfner und Hochschulpräsident Prof. Dr. Karl Stoffel.

 

Auszeichnung für Masterstudiengang Systems Engineering

 

Hochschule Landshut von Gesellschaft für Systems Engineering als erste akademische Organisation als Trainingsanbieter akkreditiert

 

Der Masterstudiengang Systems Engineering der Fakultät Informatik der Hochschule Landshut ist als erster Studiengang einer akademischen Organisation überhaupt durch die Gesellschaft für Systems Engineering (GfSE) akkreditiert worden. Diese zusätzliche Anerkennung der Hochschule Landshut als Trainingsanbieter bescheinigt, dass die Inhalte des Studiengangs den Anforderungen des weltgrößten Berufsverbands, dem International Council On Systems Engineering, entsprechen.

 

Studiengangsleiter Prof. Dr. Matthias Dorfner nahm die Urkunde vom GfSE-Vorstandsvorsitzenden Sven-Olaf Schulze entgegen. Er freut sich als Verantwortlicher des Akkreditierungsprozesses besonders, dass die Absolventen des Studiengangs ab sofort die Voraussetzung für eine Teilnahme an der Zertifizierungsprüfung zum „Certified Systems Engineer – Level C“ erhalten. Diese hochwertige Zertifizierung unterstreicht die Ausbildungsqualität des Studiengangs und erleichtert den Absolventen den erfolgreichen Einstieg ins Berufsleben.

 

 

Foto: Hochschule Landshut

 

Freuen sich über die Auszeichnung des Masterstudiengangs Systems Engineering (von links): Prof. Dr. Dieter Nazareth, Dekan der Fakultät für Informatik, GfSE-Vorstandsvorsitzender Sven-Olaf Schulze, Studiengangsleiter Prof. Dr. Matthias Dorfner und Hochschulpräsident Prof. Dr. Karl Stoffel.

 

 

Bitte teilen