Home Allgemein AUSGESCHLAFEN, ABER TROTZDEM MÜDE? — Diagnose und Behandlung der Schlafapnoe

AUSGESCHLAFEN, ABER TROTZDEM MÜDE? — Diagnose und Behandlung der Schlafapnoe

Veranstaltungshinweis

 

 

Ausgeschlafen, aber trotzdem müde? Diagnose und Behandlung der Schlafapnoe

 

Aufgrund von Atemstillständen während des Schlafs leiden die Betroffenen unter ausgeprägter Tagesmüdigkeit bis hin zum Sekundenschlaf. Die Atemstillstände sind dem Betroffenen in der Regel nicht bekannt. Die Erkrankung ist durch viele Folgeerkrankungen gekennzeichnet. Der Referent wird daher die Auswirkungen auf den gesamten Organismus erläutern und insbesondere auf Herz und Gehirn eingehen. Die Notwendigkeit zur umfassenden Diagnostik und Einleitung einer individuell angepassten Behandlung wird ausführlich dargestellt. Im Anschluss an den Vortrag am Dienstag, 17. Januar, beantwortet Dr. Reinhard Zimmermann gerne Fragen.

Beginn ist um 18 Uhr im Klinikum Landshut, Raum Hammerbach, Ebene 0. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

Bild: Dr. Reinhard Zimmermann, Leiter des Lungenzentrums

SIMILAR ARTICLES