Daten & FaktenGlosse / HumorKunst und KulturLife StyleSozialesTermine

Auftakt des Landshuter Kulturfestivals

Am kommenden Freitag, 16. Juli, startet das Landshuter Kulturfestival mit einem abwechslungsreichen Programm auf der Mühleninsel. Um 18.30 Uhr (Einlass ab 18 Uhr) bringt der Artist „NilyNils“ Jung und Alt zum Staunen und Lachen. In seiner Performance verbindet er anspruchsvolle Tricks im Bereich Jonglage und Balance mit elegantem Humor. Improvisationstalent und ein ausgeprägtes Gespür für komische Situationen bilden den Rahmen für den Auftritt des international bekannten Spektakel-Künstlers, bei dem er die Spannung bis zu einem spektakulären Finale steigert.
Im Anschluss wird Oberbürgermeister Alexander Putz das Festival offiziell eröffnen. Am Abend ab 20 Uhr entführt dann „Impala Ray“ das Publikum in eine Klangwelt, in der kalifornischer „West Coast Vibe“ mit afrikanischen Rhythmen und elektronischen Elementen verschmelzen. Das Ergebnis klingt manchmal rau und groovend, manchmal zart und geheimnisvoll − wie die afrikanischen Antilopen, die Impalas, die „Impala Ray“ ihren Namen leihen. Am Samstag, 17. Juli, um 20 Uhr nimmt „BBou“ (sprich: Bibu) mit seinem bayerischen Hip Hop die Alltag-G’schicht‘n aus der Heimat aufs Korn. In seinen witzig-subversiven Texten zeichnet Michl alias „BBou“ originelle Figuren und komische Situationen. Aber natürlich geht es auch immer um den Sinn des Lebens und die Suche nach sich selbst.

Am Sonntagvormittag, 18. Juli, 11 Uhr gibt es einen zünftigen Jazzfrühschoppen mit der „Pub Hoppers Jazz Band“. Sie spielt neben Klassikern des Swing auch herrlich mitreißenden Dixieland, Easy Listening-Hits, mitunter fetzige bis gemächliche Latin-Nummern, aber auch Smoothjazz und Ragtime. Für das leibliche Wohl der Besucherinnen und Besucher ist gesorgt.

Am Sonntagnachmittag um 15 Uhr folgt der erste Programmhöhepunkt für Kinder und Familien. Bauchredner Matze und sein sprechender Zoo sind mit dem 60-minütigen Programm „Lachen ist gesund“ zu Gast. Der eigentliche Star der Show ist aber der freche, doch überaus liebenswürdige Affe Loui, der seinen Kumpel Matze ordentlich auf Trab hält. Eine lustige Show zum Mitmachen für Kinder ab drei Jahren.

Das vollständige Programm, alle Details und aktuelle Informationen gibt es online unter www.la-kulturfestival.de. Ein Faltblatt mit dem Programm steht in der Tourist-Info im Rathaus in der Altstadt zur Verfügung. Die Veranstaltungen sind kostenlos. Ein Ticket ist bei vielen Veranstaltungen dennoch erforderlich, da die Anzahl der Besucher begrenzt ist. Auf der Festival-Website finden sich alle Angaben darüber, ob ein Ticket benötigt wird und wo dieses zu erhalten ist. Restplätze gibt es gegebenenfalls vor Ort.

Foto: NilsNily

Am Freitag, 16. Juli, um 18.30 Uhr tritt der international bekannte Artist „NilyNils“ auf der Mühleninsel auf.


Foto: PhilPham

Am Freitag, 16. Juli, ab 20 Uhr spielt „Impala Ray“ auf.

Foto: Mario Ahner

„BBou“ bietet am Samstag, 17. Juli, bayerischen Hip Hop.

Foto: Berni Thomas

Die „Pub Hoppers Jazz Band“ lädt am Sonntag, 18. Juli, ab 11 Uhr zum Jazzfrühschoppen ein.

Foto: Mathias Erbe

Am Sonntagnachmittag, 18. Juli, um 15 Uhr tritt Bauchredner Matze zusammen mit seinem Affen Loui auf. Ein riesiger Spaß – nicht nur für Kinder.

Mehr anzeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Consent Management mit Real Cookie Banner