Home Allgemein AM ALTEN VIEHMARKT GESPERRT — Dringende Reparaturarbeiten im Auftrag der Stadtwerke

AM ALTEN VIEHMARKT GESPERRT — Dringende Reparaturarbeiten im Auftrag der Stadtwerke

 

PRESSEMITTEILUNG 20.10.2016

 

Am Alten Viehmarkt gesperrt

 

Am Mittwoch, 2., und Donnerstag, 3. November, erfolgen im Bereich Am Alten Viehmarkt dringende Reparaturarbeiten im Auftrag der Stadtwerke. Im Zuge dessen wird die Einfahrtsspur zum Alten Viehmarkt gesperrt. Der Verkehr aus Richtung Podewilsstraße wird über die Maximilianstraße – Regierungsstraße – Neustadt beziehungsweise über das Isargestade, die Zweibrückenstraße in Richtung Postplatz umgeleitet. Die Baustelle Am Alten Viehmarkt befindet sich in Höhe der ehemaligen Ursulinen-Turnhalle. Daher muss die in Richtung Podewilsstraße führende Fahrspur gesperrt und der Verkehr auf die nördliche Fahrbahnseite umgelegt werden. Die Ausfahrt aus dem Alten Viehmarkt zur Podewilsstraße wird während der gesamten Dauer der Arbeiten aufrechterhalten. Von der Sperrung sind auch die Stadtbusse betroffen, die an beiden Tagen nicht über den Alten Viehmarkt fahren können.

 

Es wird gebeten, die entsprechenden Hinweise an den Fahrplanaushängen zu beachten.

 

 

 

-hjl-