Home Allgemein 80 JAHRE BIODIESEL — Eine belgische Erfindung bahnte den Weg — Vom...

80 JAHRE BIODIESEL — Eine belgische Erfindung bahnte den Weg — Vom Streben nach Versorgungssicherheit — Tagung in der Vertretung Bayerns bei der EU

80 Jahre Biodiesel

Eine belgische Erfindung bahnte den Weg

Vom Streben nach Versorgungssicherheit bis zur Bioökonomie

Brüssel/Berlin: Das Jahr 2017 markiert ein 80-jähriges Jubiläum: Im Sommer 1937 erhielt der in Frankreich geborene Chemiker Georges Chavanne in Belgien ein Patent für die Umsteuerung von Pflanzenölen. Damit war der Biodiesel erfunden. Schon ein Jahr später wurde das neue Produkt auf einer regulären Buslinie von Brüssel ins 30 km entfernte Leuven/Louvain eingesetzt. Mit dem erfolgreichen Testbetrieb über insgesamt 20.000 km ebneten die Busse, angetrieben von Chavannes Erfindung, den Weg für eine Erfolgsgeschichte, die erst Jahrzehnte später Fortschritte auf den Märkten machen sollte. Anlässlich des Jahrestages von Chavannes Erfindung diskutierten gestern bei einer Konferenz in Brüssel Experten verschiedener Disziplinen über die heutige und künftige Rolle von Biokraftstoffen für ein nachhaltigeres Verkehrssystem.

Redner und Podiumsdiskutanten gingen bei der Tagung in der Vertretung Bayerns bei der Europäischen Union auf Perspektiven für Biokraftstoffe vor dem Hintergrund einstiger und künftiger Herausforderungen ein. In seiner Rolle als Präsident der Königlich Belgischen Gesellschaft für Chemie ist der Geschäftsführer von Certech, Thierry Randoux, Chavannes Nachfolger. Chavanne hatte der Chemiker-Vereinigung von 1914 bis 1921 als Präsident gedient. Randoux erklärte in seiner Festrede: “Die Untersuchung von Kohlenwasserstoffen und Brennstoffölen war für Georges Chavanne während seiner herausragenden Karriere in Frankreich und Belgien ein wichtiger Forschungsbereich. Die Erfindung der Umesterung von Pflanzenölen war mit diesem Forschungsgebiet eng verwoben. Gleichzeitig ist die Erfindung eng mit dem Streben nach Energieversorgungssicherheit verknüpft, das ein starker Treiber für Forschungsaktivitäten in der Chemie während dieser Epoche war. Im Kontext heutiger Forschungsanstrengungen können Verbindungen zwischen der Erfindung von Biodiesel und aktuellen Bestrebungen zu grüner Chemie und zur Bioökonomie gesehen werden, die Rohstoffe effizient und nachhaltig nutzt.“