AllgemeinDaten & FaktenPolizeiinspektion LandshutPortraitSicherheitSozialesVerkehr

Polizeiberichte vom 6. Mai 2021

Polizeiinspektion Vilsbiburg

Tankdeckel aufgebrochen und Diesel abgezapft

AHAM, LKRS.LANDSHUT. Diesel aus abgestellten Lkw entwendet.

In der Nacht vom Mittwoch, den 05.05.2021 auf Donnerstag, den 06.05.2021 haben bislang unbekannte Täter aus einem Lkw, welcher im Gewerbegebiet Aham abgestellt war, über 200 Liter Diesel abgezapft. Hierzu haben die unbekannten Täter den Tankdeckel aufgebrochen und den Tankinhalt abgesaugt. Hinweise werden an die Polizeiinspektion Vilsbiburg unter der Tel: 08741/9627-0 erbeten.

Mit nicht zugelassenem E-Scooter unterwegs

AHAM, LKRS.LANDSHUT. Mit Roller ohne Versicherungsschutz und Betriebserlaubnis gefahren.

Am Donnerstag, den 06.05.2021, um 07.20 h kontrollierte eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Vilsbiburg einen E-Scooter-Fahrer, da an dem Fahrzeug kein Versicherungskennzeichen angebracht war. Gemäß der Elektrokleinstfahrzeugeverordnung müssen derartige Gefährte einem genehmigten Typ entsprechen und einen Versicherungsschutz haben. Für das Fahrzeug war jedoch weder eine Betriebserlaubnis vorhanden, noch war das Fahrzeug versichert. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Landshut wurde der Roller sichergestellt und eine Untersuchung durch einen Kraftfahrzeug-Sachverständigen angeordnet.

Pressebericht der Polizeiinspektion Landshut, Donnerstag, 6. Mai 2021

1.    Hochwertiges E-Bike entwendet

LANDSHUT. Von Mittwoch auf Donnerstag wurde von einem Fahrrad-Abstellplatz in der Zweibrückenstraße, auf Höhe der Hausnummer 717, ein creme-beige-farbenes E-Bike der Marke Fischer entwendet. Das Fahrrad war zum Zeitpunkt des Diebstahls mit einem Schloss gesichert. Der Wert liegt im vierstelligen Eurobereich. Wer hat hier verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Hinweise bitte an die Polizei Landshut unter Tel. 0871 9252-0.

2.    Geparkte Pkw vorsätzlich verkratzt

LANDSHUT. Am Mittwoch wurde in der Fördererstraße zwischen 08.00 Uhr und 12.30 Uhr ein geparkter schwarzer Pkw, Kia, von einem Unbekannten auf der rechten Fahrzeugseite vorsätzlich mit einem spitzen Gegenstand verkratzt. Der Sachschaden liegt im dreistelligen Eurobereich. Ein weiteres verkratztes Auto wird aus dem Heuweg 3 gemeldet. Dort wurde in den vergangenen Tagen ein geparkter silberner Pkw, Opel Astra, ebenfalls mit einem spitzen Gegenstand verkratzt. Hier entstand ein Sachschaden im vierstelligen Eurobereich. Wer hat verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Hinweise bitte an die Polizei Landshut unter Tel. 0871 9252-0.

Mehr anzeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Consent Management mit Real Cookie Banner