Gesundheit & MedizinPolitikSicherheitWirtschaft und Unternehmen

63 Neuinfektionen

Mit insgesamt 9 370 gemeldeten Corona-Infektionen in der Region Landshut seit Pandemiebeginn sind dies 63 Neuinfektionen gegenüber dem Vortag. Sie verteilen sich quer über die gesamte Region, lediglich in Baierbach ist aktuell keine Corona-Infektion nachgewiesen. 8 599 Betroffene konnten bereits aus der häuslichen Quarantäne entlassen werden, sie gelten als „genesen“ (+ 35). Damit steigen die aktiven Infektionen, die derzeit durch das Staatliche Gesundheitsamt verwaltet werden, auf derzeit 516 (+ 28). Da kein neuer Todesfall in Zusammenhang mit COVID-19 gemeldet wurde, sind es bis jetzt 255 Personen, die im Zuge der Pandemie bislang verstorben sind.

Die regionalen Krankenhäuser melden heute 34 nachweislich mit dem Corona-Virus infizierte Patienten auf ihren speziell für diesen Zweck eingerichteten Normalstationen (- 2), 17 weitere müssen intensivmedizinisch betreut werden (+ 1). (Stand aller Angaben: 09. April 2021)

Mehr anzeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Consent Management mit Real Cookie Banner