AllgemeinDaten & FaktenGesundheit & MedizinKommentarPolitikPopulärPortraitSeniorenSicherheitSozialesUmwelt & EnergieVerkehrWirtschaft und Unternehmen

50:50-Mobil wäre auch für die Stadt gut geeignet (mit Video)

Heute beriet der Finanz- und Wirtschaftsausschuss der Stadt Landshut ein weiteres Mal über die Einführung des bereits im Landkreis Landshut bewährten Mobilitätskonzeptes für Senioren, Schwerbehinderte und Jugendliche.
Letztlich scheiterte eine Beschlussfassung an der Tatsache, dass der Seniorenbeirat zwar bereits am 11.11.2021 eine umfangreiche Stellungnahme abgegeben hatte und diese aber seitens der Verwaltung nicht an den Stadtrat weitergeleitet wurde. Die Sprecher der Senioren- und Behindertenbeiräte waren überdies nicht zur Sitzung eingeladen worden. OB Putz schlug daher spontan eine Vertagung zur Nachholung der Versäumnisse vor. Dem Vorschlag wurde einstimmig gefolgt. Die Verwaltung müsse sich endlich künftig an diese Regelungen halten.

Sabine Theissen ist als Mietwagenunternehmerin seit Jahren in Stadt und Landskreis Landshut unterwegs und kennt das Konzept und die Akzeptanz im Landkreis Landshut aus eigener Erfahrung und den Berichten zufriedener Kunden. In dem Video gibt sie diese wieder und trägt damit hoffentlich zu einer Versachlichung der Debatte bei.

Beschluss-15

Anlage_1_Antrag_211-1

Foto: pixabay

Mehr anzeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Cookie Consent mit Real Cookie Banner