Home Allgemein 4 x 80jährige im Löschzug Achdorf

4 x 80jährige im Löschzug Achdorf

G1Die beiden Bilder zeigen die Jubilare mit der Fahne des Löschzuges Achdorf und Fähnrich Richard Huber sowie mit der Feuerwehrführung und der Vorstandschaft.

Im Rahmen der Fahrzeugsegnung am 10. September feierten auch vier passive Kameraden des Löschzuges Achdorf eine „320- Jahr-Feier”. Adolf Fertl, Josef Schäbel, Georg Bauer sen. und Alois Rauchensteiner sen. feierten nach der Fahrzeugsegnung im Achdorfer Gerätehaus mit vielen aktiven und passiven Kameraden sowie ehemaligen Weggefährten gemeinsam ihre 80. Geburtstage. Dazu gratulierten den Jubilaren neben den Achdorfer Zugführern Stephan Marbach und Bernhard Schmid auch die Führungsspitze der Landshuter Feuerwehr mit Stadtbrandrat Gerhard Nemela und Stadtbrandinspektor Martin Dax, die Vorstandschaft um Otto Weber und Andreas Kei sowie Verwaltungsbeirat Rudi Schnur. Die Jubilare erhielten dazu kleine Präsentkörbe. Alle vier Kameraden haben in Landshut viele Jahrzehnte aktiven Feuerwehrdienst im Löschzug Achdorf geleistet. Sie haben dabei alle Stufen des Leistungsabzeichens „Wasser“ erfolgreich abgelegt, waren im Löschzug in verschiedensten Postitionen wie Atemschutzträger und Kraftfahrer aktiv und sind auch seit ihrem Übergang in die Passivenzeit weiter rege am Zuggeschehen beteiligt. Alle Gratulanten wünschten den vieren für die Zukunft weiterhin alles Gute – und dabei vor allem viel Gesundheit um weiter viel Freude am Leben und der Feuerwehr zu haben.