AllgemeinDaten & FaktenGesundheit & MedizinPolizeiinspektion LandshutPortraitSicherheitSozialesVerkehr

Vorfahrt übersehen, eine Unfallbeteiligte leicht verletzt

                                                                                                      Pressebericht Samstag, 27. Februar 2021

Landkreisgebiet Landshut

Vorfahrt übersehen, eine Unfallbeteiligte leicht verletzt

ERGOLDING, LKR. LANDSHUT. Am Freitag, den 26.02.2021, gegen 13.30 Uhr, befuhr eine 55 jährige aus dem Landkreis Dingolfing/Landau, mit ihrem Pkw der Marke VW, die Sonnenstraße in Ergolding. An der Kreuzung zum Zubringer der B15 wollte sie nach links in Richtung B 15 abbiegen, hierbei übersah sie jedoch eine von links kommende 20 jährige aus dem Landkreis Landshut, welche mit ihrem Pkw der Marke Toyota vorfahrtsberechtigt die Ableitung der B 15 befuhr. Im Kreuzungsbereich kam es zur Kollision der beiden Fahrzeuge, wobei die 20 jährige leicht verletzt wurde. Sie wurde zur weiteren medizinischen Behandlung in ein umliegendes Krankenhaus eingeliefert. An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Sachschaden im mittleren vierstelligen Bereich. 

Pkw angefahren und geflüchtet

NIEDERAICHBACH, LKR. LANDSHUT. Bereits am Dienstag, den 23.02.2021, gegen 12.30 Uhr, fuhr ein bislang unbekannter Unfallverursacher gegen einen im Luitpoldpark, am Parkplatz des dortigen LIDL-Supermarktes, abgestellten blauen Pkw der Marke VW und beschädigte diesen am Heck auf der rechten Seite. Im Anschluss an die Kollision setzte der Unfallverursacher seine Fahrt in unbekannte Richtung fort, ohne seinen Verpflichtungen als Unfallbeteiligter nachzukommen. An dem besagten Fahrzeug entstand bei der Kollision ein Sachschaden im unteren vierstelligen Bereich. Sachdienliche Hinweise zu dem Verkehrsunfall nimmt die Polizeiinspektion Landshut unter der Telefonnummer 0871/9252-0 entgegen. 

Mehr anzeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Consent Management mit Real Cookie Banner