AllgemeinDaten & FaktenGesundheit & MedizinPolizeiinspektion LandshutPolizeiinspektion RottenburgPortraitSicherheitSozialesVerkehr

Versuchter Einbruch – Sachbeschädigung – Radfahrer in Ergolding verletzt – Hundebisse

Pressebericht der Polizeiinspektion Landshut, Montag, 1. März 2021

Stadtgebiet Landshut

Versuchter Einbruch in Doppelhaushälfte

LANDSHUT. Zwischen Freitag und Samstag wurde in der Osserstraße durch einen unbekannten Täter versucht, die Eingangstüre einer Doppelhaushälfte aufzuhebeln. Der unbekannte Täter scheiterte jedoch, hinterließ aber einen Sachschaden im vierstelligen Eurobereich. Wer hat hier verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Hinweise bitte an die Polizei Landshut unter Telefon 0871/9252-0.

Landkreisgebiet Landshut

1.    Sachbeschädigung an leer stehendem Haus

TIEFENBACH, LKR. LANDSHUT. Im Verlauf der letzten Woche wurde in Schießeneck ein leer stehendes Einfamilienhaus von Unbekannten beschädigt. Hierbei wurden Fenster eingeschlagen, Türen aufgebrochen und Dachziegel beschädigt. Der Gesamtschaden dürfte im oberen dreistelligen Eurobereich liegen. Wer hat hier verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Hinweise bitte an die Polizei Landshut unter Telefon 0871/9252-0.

2.    Radfahrer verletzt – Polizei sucht Zeugen

ERGOLDING, LKR. LANDSHUT. Am Freitag, gegen 12.20 Uhr, wurde der Polizeiinspektion Landshut in der Meisenstraße ein verletzter Radfahrer gemeldet. Dieser lag, laut einem Passanten, auf der Straße neben seinem Fahrrad. Der 60-jährige Radfahrer wurde am Kopf verletzt und hat keinerlei Erinnerungen an das Geschehen. Er wurde in ein Landshuter Krankenhaus gebracht. Wer hat hier evtl. einen Sturz oder einen Unfall beobachtet? Hinweise bitte an die Polizei Landshut unter Telefon 0871/9252-0.

Pressemeldung der PI Rottenburg vom 01.03.2021

Fußgänger von Hund gebissen 

Rottenburg / LKR Landshut: Am Sonntag, den 28.02.2021 gegen 16:00 Uhr, wurden zwei Fußgängerinnen von zwei umherlaufenden Hunden in Oberhatzkofen bei Rottenburg a. d. Laaber gebissen. Die Hunde hatten unbemerkt das Anwesen des Hundehalters verlassen. Eine Geschädigte erlitt eine leichte Verletzung am Handgelenk, die andere Frau wurde zwar gebissen, blieb aber unverletzt. Gegen den Hundehalter wird wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

Foto: Klartext.LA

Mehr anzeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Consent Management mit Real Cookie Banner