AllgemeinDaten & FaktenPolizeiinspektion LandshutPortraitSicherheitSozialesVerkehr

Unfallfluchten in Stadt und Landkreis Landshut

Pressebericht der Polizeiinspektion Landshut, Freitag, 9. April 2021

Stadtgebiet Landshut

Unfallfluchten im Stadtgebiet Landshut

LANDSHUT. Von Mittwoch auf Donnerstag wurde in der Stephan-Schleich-Straße ein am Straßenrand geparkter silberfarbener Pkw Audi A6 durch einen unbekannten Verkehrsteilnehmer am linken Außenspiegel beschädigt. Der Sachschaden liegt im vierstelligen Eurobereich. Weiter wurde am Donnerstagnachmittag auf dem Parkplatz des Dehner Garten-Centers in der Ludwig-Erhard-Straße ein geparkter grauer Pkw BMW am Heck hinten links durch einen Unbekannten beschädigt. Hier liegt der Sachschaden ebenfalls im vierstelligen Eurobereich. Die Täter entfernten sich jeweils unerlaubt von der Unfallstelle, ohne ihre Personalien anzugeben, oder den Unfall der Polizei zu melden. Wer kann Hinweise zu den Verursachern machen? Infos bitte an die Polizei Landshut unter Tel. 0871/9252-0.

Landkreisgebiet Landshut

Unfallflucht in Ergolding

ERGOLDING/LANDKREIS LANDSHUT. Am Donnerstagmorgen gegen 08:30 Uhr befuhr ein 33-jähriger LKW-Fahrer die Staatsstraße 2143 von Landshut in Richtung Käufelkofen. Kurz vor der Abzweigung zum Recyclinghof kam es zum Zusammenstoß an den Außenspiegeln mit einem unbekannten entgegenkommenden Verkehrsteilnehmer. Der LKW-Spiegel schlug dabei gegen die Seitenscheibe und zerbrach diese. Der Sachschaden liegt im vierstelligen Eurobereich. Der unbekannte Unfallverursacher fuhr einfach weiter, ohne sich um den Unfall zu kümmern. Wer hat den Unfall beobachtet, oder kann Hinweise zu dem Verursacher machen? Bitte melden Sie sich dann bei der Polizei Landshut unter Tel. 0871/9252-0.

Mehr anzeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Consent Management mit Real Cookie Banner