Polizeiinspektion VilsbiburgSicherheitVerkehr

Unfallflucht – Unter Drogeneinfluss – Gefährliches Überholen (Zeugenaufruf)

Unfallflucht

VELDEN, LKRS. LANDSHUT. Geparkten Pkw angefahren und geflüchtet.

Am Donnerstag, den 11.02.2021, zwischen 08.00 Uhr und 17.00 Uhr, wurde ein blauer VW Golf auf dem Parkplatz der Lebensgemeinschaft Höhenberg beschädigt. Der bislang unbekannte flüchtige Fahrzeugführer beschädigte den VW Golf hinten rechts. Es entstand Sachschaden in Höhe von 3.500,- Euro.

Sachdienliche Hinweise, die zu dem flüchtigen Fahrzeugführer führen, nimmt die Polizeiinspektion Vilsbiburg unter Tel. 08741/9627-0 entgegen.


Unter Drogeneinfluss

GEISENHAUSEN, LKRS. LANDSHUT. Pkw-Fahrer unter Drogeneinfluss kontrolliert.

Am Donnerstag, den 11.02.2021, gegen 21.10 Uhr  wurde ein auf der Frontenhausener Straße fahrender Pkw einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei konnte bei dem 30-jährigen Fahrer ein für Drogenkonsum typisches Verhalten festgestellt werden. Ein durchgeführter Schnelltest bestätigte, dass er im Vorfeld Betäubungsmittel konsumiert hatte. Der Pkw-Fahrer muss nun mit einer empfindlichen Geldbuße und einem Fahrverbot rechnen.

Gefährliches Überholen – Zeugenaufruf

ALTFRAUNHOFEN, LKR. LANDSHUT.  Pkw-Fahrer schneidet beim Überholen anderen Fahrzeugführer.

Am Dienstag, den 09.02.2021, gegen 09.45 Uhr überholte ein 33-jähriger Mann aus der Gemeinde Gerzen mit seinem Mercedes A-Klasse auf der Strecke von Geisenhausen nach Altfraunhofen, auf Höhe Gallusberg, einen BMW, der von einem 33-jährigen Mann aus der Gemeinde Vilsheim gelenkt wurde. Wegen einer scharfen Kurve, die er nur schlecht einsehen konnte, scherte der Mercedes-Fahrer so knapp vor dem Überholten ein, dass dieser dadurch gefährdet wurde und nur knapp einen Unfall vermeiden konnte.

Der überholende schwarze Mercedes fuhr weiter ohne anzuhalten. Am Ortsausgang von Altfraunhofen, in Richtung Münchsdorf, überholte er dann noch einen älteren Traktor, obwohl bereits ein weißer Fiat 500 entgegenkam. Der Fahrer dieses Fahrzeugs musste nach Zeugenaussagen stark abbremsen, um einen Unfall vermeiden zu können.

Die Polizei Vilsbiburg, Tel. 08741/96270 bittet nun den Traktorfahrer und den Lenker des weißen Fiat 500, sich bei der Polizei zu melden.

Mehr anzeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"