Polizeiinspektion VilsbiburgSicherheitVerkehr

Unfallflucht – Alkoholfahrt

Unfallflucht

VILSBIBURG, LKRS. LANDSHUT. Terrasse beschädigt und geflüchtet.

Am Sonntag, den 11.04.2021, gegen 20.57 Uhr befuhr ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker mit seinem schwarzen Mercedes Vito den Parkplatz eines Motels in der Fraunhoferstraße und verursachte einen Verkehrsunfall. Der Pkw-Fahrer kam hierbei mit dem Vorderreifen auf die angrenzende Holzterrasse und beschädigte dabei mehrere Holzdielen. Es entstand ein Sachschaden von 100 Euro. Der Unfallverursacher entfernte sich anschließend von der Unfallörtlichkeit, ohne seinen gesetzlichen Pflichten als Unfallverursacher nachzukommen. Die Polizei Vilsbiburg hat die Ermittlungen wegen unerlaubtem Entfernen vom Unfallort aufgenommen und bittet mögliche Zeugen sich unter 08741/9627-0 zu melden.

Alkoholfahrt

VELDEN, LKRS. LANDSHUT. Unter Alkoholeinfluss ein Fahrzeug geführt

Am Montag, den 12.04.2021, um 21.35 Uhr wurde auf der Kreisstraße LA16 auf Höhe Hofbruck ein 35-jähriger Fahrzeugführer einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Bei der anschließenden Kontrolle konnte Atemalkoholgeruch wahrgenommen werden, weshalb ein Alkoholtest durchgeführt wurde. Der Test bestätigte den Verdacht einer Alkoholisierung.  Die Weiterfahrt wurde unterbunden und die Fahrzeugschlüssel sichergestellt. Es erwartet ihn eine Geldbuße in Höhe von 500,- EUR,  zwei Punkte in Flensburg und ein einmonatiges Fahrverbot.

Mehr anzeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Consent Management mit Real Cookie Banner