AllgemeinDaten & FaktenGesundheit & MedizinPolitikPopulärPortraitSozialesSportUmwelt & EnergieWerbungWirtschaft und Unternehmen

TSV Auloh zum Jahreswechsel: Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist ALLES nichts!

Wer hätte vor einem Jahr gedacht, was sich in 2020 ALLES ändern wird?  Ein nicht unbedeutender Teil unseres Lebens wurde auf den Kopf gestellt. ALLES musste ruhen, ALLES wurde entschleunigt, ALLES musste neu durchdacht werden, ALLES musste neu organisiert werden, ALLES hat eine neue Struktur, ALLES ist jetzt anders.

Auch bei uns – beim TSV Landshut-Auloh – mussten wir schnell umdenken und handeln:
Unsere Fußballer haben im ersten Lockdown umgehend die Aktion „Helfen statt Trainieren“ ins Leben gerufen. Unsere Jazzabteilung hat durch Videos, Online-Unterricht oder auch Verlegung der Stunden in den Saal unseres Sportheimes erfolgreich alles versucht, den Jazzunterricht aufrecht zu erhalten. Der Fußballplatz wurde zeitweise umfunktioniert zu einer Gymnastikwiese. Den Kindern wurden Anregungen für Beschäftigung daheim gegeben. Das Corona-Team hat permanent und zeitnah die Hygienevorschriften erstellt, aktualisiert und für die Einhaltung gesorgt. Die Mitglieder, Gäste und Zuschauer haben sich an die Regeln gehalten und somit einen relativ reibungslosen Ablauf gewährleistet.

Wir als Verantwortliche waren und sind begeistert, dass wir diese Herausforderung gemeinsam mit Euch so gut gemeistert haben.

Wir, die Vorstandschaft, der Ausschuss, die Funktionäre, die Aktiven und alle Mitglieder haben uns wirklich außerordentlich über den Einsatz und die Kreativität unserer Übungsleiter gefreut, die in diesem Jahr zu diversen Änderungen im gewohnten Ablauf gezwungen waren. Das Engagement, das ihr – also alle unsere ehrenamtlichen Übungsleiter – gezeigt habt, war einfach großartig!!! Darauf können wir alle wirklich stolz sein. DANKESCHÖN!!!

Aber nicht nur den Funktionären und Übungsleitern gilt unser Dank, sondern auch allen unseren Mitgliedern, und dabei meinen wir wirklich jeden einzelnen!
DANKE dafür, dass ihr uns treu geblieben seid und DANKE für eure Disziplin und Euer Verständnis für die jeweils geltenden Hygienevorschriften.

In 2020 hatten wir zwar so gut wie keine Mitgliederneuzugänge (wer fängt mit Sport an, wenn es kein Sportangebot gibt?), demgegenüber aber auch nur sehr wenige Austritte. Ihr habt das eingeschränkte Sportangebot, das wir ja nicht verschuldet haben, nicht für Corona-bedingte Kündigungen genutzt und unterstützt uns auch weiterhin mit Eurem Mitgliedsbeitrag! Für diese Loyalität unserem Verein gegenüber sagen wir ebenfalls noch einmal DANKE! Unser Verein hat aktuell 1082 Mitglieder (2,5% Mitglieder weniger als per 31.12.2019).

Finanziell ist das Jahr trotz vieler Einbußen durchaus zufriedenstellend gelaufen. Uns ist es trotz schwerer Zeiten gelungen, ein gutes Ergebnis zu erzielen. Wegfallende Kosten (v.a. für Strom, Flutlicht, Einkäufe, …) aber auch unterstützende Maßnahmen der Politik (wobei hier die Verdopplung der Vereinspauschale erwähnt werden kann) haben dazu beigetragen, dass die wegfallenden Einnahmen teilweise kompensiert werden konnten.

Bedauerlicherweise konnten wir unsere schon komplett vorbereitete Mitgliederversammlung mitsamt Ehrungen für langjährige Mitgliedschaften nicht im März 2020 und auch nicht im weiteren Jahresablauf abhalten. Die Mitgliederversammlung musste ersatzlos entfallen. Den damals bereits im Februar erstellten Jahresbericht finden Sie als .pdf-Datei auf unserer Internetseite unter folgendem Link: Jahresbericht 2019
Rechtzeitig informieren wir Sie – und natürlich auch unsere zu ehrenden Mitglieder – über die Anfang 2021 geplante Mitgliederversammlung für 2020.

Nun befinden wir uns am Jahresende 2020 im zweiten Lockdown. Wird jemals ALLES wieder so sein wie früher? Wie lange werden die Einschränkungen noch andauern?
Wir wissen es nicht! Aber wir wissen: ALLES Jammern nützt nichts und wir werden weiterhin ALLES dafür tun, dass der „Ball weiter rollt“.

Wir als Funktionäre freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen mit Euch, sei es auf der Terrasse, am Spielfeldrand, in der Gaststätte, in der Turnhalle, bei Auftritten unserer tollen Jazztänzerinnen, bei Turnieren der Stockschützen, beim gemeinsamen Sport, beim Kinderfasching, beim Maibaumaufstellen, beim Weinfest, auf der Christbaumversteigerung, auf der Mitgliederversammlung, bei so vielem, … .

Nutzen wir die Zeit, um die kleinen Dinge im Leben wieder mehr wertzuschätzen. Bleibt gesund und ALLES Gute für das neue Jahr!

Euer Sportverein
TSV Landshut-Auloh e.V.

Mehr anzeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Consent Management mit Real Cookie Banner