AllgemeinDaten & FaktenPolizeiinspektion LandshutPolizeiinspektion RottenburgPolizeiinspektion VilsbiburgPortraitSicherheitSozialesVerkehr

Trunkenheit im Straßenverkehr – Altölkanister auf Gehweg entsorgt…

Polizeiinspektion Vilsbiburg

Verkehrsunfallflucht

VELDEN, LKRS. LANDSHUT. Geparkten Pkw angefahren und anschließend vom Unfallort entfernt.

Am Mittwoch, 24.03.2021, gegen 20.30 Uhr stellte eine 24-jährige Verkäuferin aus dem Bereich Velden ihren Pkw, Audi A3, in der Kirchstraße in Velden ab. Als sie am Donnerstag, 25.03.2021, gegen 12.00 Uhr, zu ihrem Fahrzeug zurück kam, stellte sie fest, dass der linke Außenspiegel beschädigt war. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer verursachte durch den Anstoß einen Sachschaden von ca. 300,- Euro und entfernte sich von der Unfallstelle, ohne seinen Pflichten als Unfallverursacher nachzukommen. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Vilsbiburg unter der Tel.-Nr. 08741/9627-0.



Pressemeldung der PI Rottenburg vom 26.03.2021

PFEFFENHAUSEN / LKR. LANDSHUT. Am Donnerstag, den 25.03.2021, wurde am späten Abend ein 53-jähriger Mann aus dem Landkreis Landshut mit seinem Pkw zur allgemeinem Verkehrskontrolle angehalten. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass der Mann unter dem Einfluss von Alkohol stand. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und es wurde anschließend eine Blutentnahme durchgeführt. Ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr wurde eingeleitet.

Pressebericht der Polizeiinspektion Landshut, Freitag, 26. März 2021

Stadtgebiet Landshut

1.    Altölkanister auf Gehweg entsorgt

LANDSHUT. Am Donnerstag zwischen 17:00 und 22:20 Uhr entsorgte ein unbekannter Täter seinen Altölkanister auf einem Gehweg  in der Röntgenstraße. Der Kanister wurde umgekippt aufgefunden und das darin befindliche Öl lief in einer nicht unerheblichen Menge in einen Kanalschacht. Das Öl musste durch die Feuerwehr Landshut gebunden werden. Der Notdienst der Stadtwerke war vor Ort, eine Ausbreitung in der Kanalisation  konnte nicht festgestellt werden. Wer hat hier verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Hinweise bitte an die Polizei Landshut unter 0871/9252-0.

2.    Laderaum eines Kleintransporters aufgehebelt

LANDSHUT. Von Mittwoch auf Donnerstag hebelte am Isargestade ein unbekannter Täter den Laderaum eines geparkten Handwerker-Sprinters auf. Dadurch wurde ein Sachschaden im dreistelligen Eurobereich verursacht. Der Beuteschaden steht aktuell noch nicht fest. Wer konnte hier Verdächtiges wahrnehmen? Hinweise bitte an die Polizei Landshut unter 0871/9252-0.

3.    Unfallfluchten im Stadtgebiet

LANDSHUT. Von Mittwoch auf Donnerstag wurde in der Savignystraße ein geparkter silberner Pkw, Skoda Roomster, im Innenhof einer Wohnanlage von einem unbekannten Fahrzeugführer an der Fahrertür und am Kotflügel vorne links angefahren und beschädigt. Es entstand ein Sachschaden im vierstelligen Eurobereich. Eine weitere Unfallflucht wurde der Polizeiinspektion Landshut aus der Dammstraße gemeldet. Hier wurde am Donnerstag, zwischen 07.30 und 14.00 Uhr ein geparkter silberner Pkw, BMW, von einem unbekannten Fahrzeugführer am Kotflügel vorne links und an der Fahrertür angefahren und beschädigt. Hier entstand ein Sachschaden im dreistelligen Eurobereich. Die jeweiligen Unfallverursacher entfernten sich von der Unfallstelle, ohne ihre Personalien zu hinterlassen oder die Polizei zu verständigen. Wer hat die Unfälle beobachtet oder kann sachdienliche Hinweise geben? Bitte an die Polizei Landshut unter Tel. 0871 9252-0.

Landkreisgebiet Landshut

1.    Sachbeschädigungen beim Bogenschützenverein

ERGOLDING/LANDKREIS LANDSHUT. Von Mittwoch auf Donnerstag gelangten der oder die unbekannten Täter vermutlich über den Bauzaun auf das Gelände des Bogeschützenvereins. Hier wurden vorsätzlich mehrere Ziele umgeworfen und beschädigt. Der Sachschaden liegt im dreistelligen Eurobereich. Wer hat hier verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Hinweise bitte an die Polizei Landshut unter 0871/9252-0.

2.    Kunstrasen auf Fußballplatz beschädigt

ERGOLDING/LANDKREIS LANDSHUT. Von Mittwoch auf Donnerstag wurde der Kunstrasen am DFB-Minifeld an den Spielfeldecken aus dem Boden gerissen und somit vorsätzlich beschädigt. Hier entstand ein Sachschaden im dreistelligen Eurobereich. Wer konnte hier Verdächtiges wahrnehmen? Hinweise bitte an die Polizei Landshut unter 0871/9252-0.

3.    Herabfallendes Holzbrett beschädigt Pkw

ECHING, LKR. LANDSHUT. Am Mittwoch, gegen, 11.15 Uhr, befuhr eine 34-Jährige mit ihrem Pkw, Audi A2, die Bundesstraße B 11 von Eching kommend Richtung Landshut. Auf Höhe Apoig kam ihr ein größeres weißes Fahrzeug entgegen, von dem ein Holzbrett herunterfiel. Dieses krachte gegen die Front des Pkws und beschädigte den Kühlergrill, sowie die Stoßstange. Es entstand ein Sachschaden im dreistelligen Eurobereich. Das Kennzeichen und die Marke des entgegenkommenden weißen Fahrzeuges sind nicht bekannt. Wer hat den Vorfall beobachtet oder kann sachdienliche Hinweise geben? Bitte an die Polizei Landshut unter Tel. 0871 9252-0.

Mehr anzeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Consent Management mit Real Cookie Banner