Polizeiinspektion VilsbiburgSicherheitVerkehr

Randalierer – Verkehrsunfall

Verkehrsunfall mit Radfahrer

VILSBIBURG, LKRS. LANDSHUT. Beim Abbiegen Radfahrer übersehen.

Am Mittwoch, den 31.03.2021, um 16.47 Uhr ereignete sich in der Oberen Stadt in Vilsbiburg ein Verkehrsunfall zwischen einen Kleintransporter und einem Fahrradfahrer. Der 45-jährige Fahrer des Transporters wollte von der Oberen Stadt in den Färberanger einbiegen. Dabei übersah er einen 62-jährigen Radfahrer welcher in gleicher Richtung auf dem Sonderfahrstreifen für Radfahrer unterwegs war.  Der Radfahrer prallte in den abbiegenden Transporter, kam zu Sturz und verletzte sich hierbei leicht.  

12-jähriger Fahrradfahrer verletzt

VELDEN, LKRS. LANDSHUT. Fahrradfahrer übersieht bevorrechtigten Pkw.

Am Mittwoch, den 31.03.2021, gegen 17.30 Uhr befuhr ein 12-jähriger Fahrradfahrer die Finkenstraße und wollte die vorfahrtsberechtige Hofmarkstraße überqueren, um in den gegenüberliegenden Krokusweg zu fahren. Hierbei übersah er jedoch einen herannahenden Pkw-Fahrer. Im Kreuzungsbereich kam es  zum Zusammenstoß.

Hierbei wurde der Fahrradfahrer leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von 1000 Euro.

Randalierer am Kirchenvorplatz

VILSBIBURG, LKRS. LANDSHUT. Unbekannte beschädigen Straßenlaternen und Mülleimer.

Im Tatzeitraum von Dienstag, den 30.03.2021, bis Donnerstag, den 01.04.2021, beschädigten ein oder mehrere bisher unbekannte Täter in der Kirchstraße, am dortigen Kirchenvorplatz, vier Laternen und einen Mülleimer. Die Polizei Vilsbiburg hat die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung aufgenommen und bittet mögliche Zeugen sich unter 08741/9627-0 zu melden.

Mehr anzeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Consent Management mit Real Cookie Banner