AllgemeinDaten & FaktenPolizeiinspektion LandshutPopulär

Pressebericht der Polizeiinspektion Landshut, Mittwoch, 28. April 2021

Stadtgebiet Landshut

Thermischer Unkrautvernichter setzt Hecke in Brand

LANDSHUT. Am Dienstag, gegen 10.15 Uhr, wollte ein 94-jähriger Rentner am Birkenberg mit einem elektrisch betriebenen Thermo-Unkrautvernichter ungebetenen Wildwuchs im Garten entfernen und setzte hierbei versehentlich seine Thujen-Hecke in Brand. Diese wurde durch die Feuerwehr Landshut sehr schnell gelöscht. Die genaue Schadenshöhe, der drei Meter verbrannten Hecke, konnte bislang nicht geklärt werden. Verletzt wurde hierbei niemand.

Landkreisgebiet Landshut

1.    Betrunkener Randalierer löst Polizeigroßeinsatz aus

ESSENBACH, LKR. LANDSHUT. Am Dienstag, gegen 03.00 Uhr, wurde die Polizeiinspektion Landshut über einen soeben stattfindenden Wohnungseinbruch in Artlkofen informiert. Nach Angaben der Anrufer wären diese durch laute Geräusche an der Eingangstür aufgewacht und im Moment soll sich eine fremde männliche Person im Haus aufhalten. Diese würde laut herumschreien. Durch mehrere Polizeistreifen wurde das Anwesen umstellt. Hierbei stießen die Beamten auf einen stark betrunkenen 21-Jährigen, der direkt an der beschädigten Haustüre stand und ein Messer in der Hand hielt. Auf Aufforderung der Polizisten ließ er das Messer fallen und wurde vorläufig festgenommen. Wie sich im weiteren Verlauf der Ermittlungen herausstellte, war der 21-Jährige zu Besuch in einem Nachbaranwesen. Dort wurde bis in den späten Abend hinein Alkohol konsumiert. Im weiteren Verlauf kam es offensichtlich zu einem handfesten Streit mit dem Wohnungsinhaber, der sich dann anschließend auf die Straße verlagerte. Aus noch nicht abschließend geklärter Ursache wollte der 21-Jährige dann anschließend in das Nachbaranwesen eindringen. Hierbei beschädigte er die Eingangstür und verletzte sich. Er musste anschließend in ein Landshuter Krankenhaus zur Versorgung gebracht werden. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde bei dem 21-Jährigen eine Blutentnahme durchgeführt. Auf ihn wartet nun eine Anzeige wegen Sachbeschädigung und Hausfriedensbruch, sowie Körperverletzung.

2.    Unbekannter durchwühlt Garage

ALTDORF, LKR. LANDSHUT. Am heutigen Mittwoch, kurz nach Mitternacht, hörte ein Anwohner in Aich Geräusche aus seiner Garage. Als er aus dem Fenster blickte, konnte er gerade noch jemanden davonlaufen sehen. Eine Personenbeschreibung war dem Anwohner nicht möglich. Nach seinen Angaben ist die Garage unversperrt und nach derzeitigem Stand wurde daraus nichts entwendet. Wer hat hier verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Hinweise bitte an die Polizei Landshut unter Tel. 0871 9252-0. 

3.    Radzierkappe verursacht SachschadenERGOLDING, LRK. LANDSHUT. Am Dienstag, gegen 21.00 Uhr, befuhr ein 19-Jähriger mit seinem Pkw die Bundesstraße B 15 und benutzte hierbei die linke Fahrspur. Auf Höhe Ergolding überfuhr er eine Radzierkappe, die ein anderer Fahrzeugführer offensichtlich verloren hatte und beschädigte hierbei seine Fahrzeugfront und die Fahrertür. Die Radzierkappe wurde durch den Zusammenstoß auf die rechte Fahrbahnseite geschleudert und stieß hier mit der Front eines daneben fahrenden Pkw zusammen. An beiden Fahrzeugen entstand insgesamt ein Sachschaden im vierstelligen Eurobereich. Wer kann Hinweise über die verlorene Radzierkappe geben? Bitte an die Polizei Landshut unter Tel. 0871 9252-0

Mehr anzeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Consent Management mit Real Cookie Banner