AllgemeinDaten & FaktenPolizeiinspektion LandshutPolizeiinspektion VilsbiburgPortraitSicherheitSozialesVerkehrWirtschaft und Unternehmen

Brand in Zweifamilienhaus – Pkw zerkratzt – Müllablagerungen

Polizeiinspektion Vilsbiburg

Pressebericht vom Freitag, 23. April 2021

Illegale Müllablagerung I

KRÖNING, LKRS. LANDSHUT. Unbekannter lagert Reifen ab.

Am Donnerstag, den 22.04.2021 teilte eine aufmerksame Spaziergängerin der Polizei Vilsbiburg eine illegale Müllablagerung im Gemeindegebiet Kröning, nahe der dortigen Kreisstraße K LA 2 mit. Nach ersten Erkenntnissen lagerte ein bislang unbekannter Täter unerlaubterweise insgesamt 26 Autoreifen in einem Waldstück zwischen den beiden Ortschaften Wippenbach und Unterbettenbach ab. Die Polizei Vilsbiburg hat nun die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise aus der Öffentlichkeit.

Illegale Müllablagerung II

ADLKOFEN, LKRS. LANDSHUT. Mehrere Müllsäcke entsorgt.

Am Freitag, den 23.04.2021 wurde der Polizei Vilsbiburg eine illegale Müllablagerung nahe des Lehr- und Beispielbetriebes für Obstbau in Deutenkofen mitgeteilt. Nach ersten Erkenntnissen lagerte ein bislang unbekannter Täter unerlaubterweise insgesamt 4 Müllsäcke an der Verbindungsstraße zwischen den Ortschaften Deutenkofen und Blumberg ab. Die Polizei Vilsbiburg hat nun die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise aus der Öffentlichkeit.

Verkehrsunfall mit Roller

Bodenkirchen, LKRS. LANDSHUT. Beim Überholen Rollerfahrerin übersehen.

Am Donnerstag, den 22.04.2021, gegen 18.10 Uhr fuhr eine 17-jährige Zweiradfahrerin auf der Michlbacher Str. in Bonbruck und wollte nach links in eine dortige Hofeinfahrt abbiegen. Eine hinter ihr fahrende Pkw-Lenkerin überholte jedoch während des Abbiegevorgangs die Rollerfahrerin, so dass es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge kam.  Die 17-Jährige kam hierbei zu Sturz und verletzte sich leicht. Sie wurde durch den verständigten Rettungsdienst ins Krankenhaus verbracht.  An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von ca. 2000 Euro.

Brand in Zweifamilienhaus

Bodenkirchen, LKRS. LANDSHUT. Küchenbrand in Wohnhaus.

Am Freitag, den 23.04.2021, gegen 07.10 Uhr ging über den Notruf die Meldung ein, dass es in einem Wohnhaus in der Kirchstettener Str. brennt. Ursächlich für den Brand war, dass die 83-jährige Bewohnerin sich am Elektroherd Wasser warm machen wollte, versehentlich aber die falsche Herdplatte einschaltete. Die an den Herdplatten stehenden Geräte wie Wasserkocher und Kaffeemaschine gerieten hierbei in Brand.

Die Brandverursacherin wurde durch die installierten Rauchmelder auf den Brand aufmerksam und konnte den Notruf noch selber absetzen. Aufmerksame Nachbarn bemerkten die starke Rauchentwicklung im Nachbarhaus und halfen den insgesamt 3 Bewohnerinnen, im Alter zwischen 82 und 85 Jahren, aus dem Haus, so dass niemand verletzt wurde. Die Brandverursacherin wurde jedoch vorsorglich zur Beobachtung ins Krankenhaus verbracht. Die sofort vor Ort eintreffenden Feuerwehren aus Bodenkirchen, Bonbruck, Pauluszell und Vilsbiburg brachten den Brand schnell unter Kontrolle, so dass lediglich die Küche in Mitleidenschaft gezogen wurde. Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 10000 Euro.

Polizeiinspektion Landshut

Stadtgebiet Landshut

Pkw zerkratzt

LANDSHUT. Am Donnerstag, 22.04.2021, parkte ein schwarzer BMW X1 in der Zeit von 11.20 bis 11.50 Uhr auf dem Parkplatz des LA-Park. In dieser Zeit verursachte ein bislang unbekannter Täter, vermutlich mit einem Schlüssel, einen tiefen Kratzer hinten links am geparkten Pkw. Die Höhe des entstandenen Schadens ist bislang nicht bekannt. Sollte jemand Beobachtungen gemacht haben und Hinweise auf den Täter geben können wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 0871/9252-0 mit der Polizei Landshut in Verbindung zu setzen. 

Durch Steinwurf Scheibe beschädigt

LANDSHUT. Ein bislang unbekannter Täter warf in der Zeit von Freitag, 16.04.2021, 12.00 Uhr, bis Montag, 19.04.2021, 12.00 Uhr, einen Stein gegen das Fenster des Anwesens in der EON-Allee 5 und beschädigte dadurch die Scheibe. Die entstandene Schadenshöhe wird auf einen vierstelligen Eurobetrag geschätzt. Sollte jemand Beobachtungen gemacht und Hinweise auf den Täter geben können wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 0871/9252-0 mit der Polizei Landshut in Verbindung zu setzen. 

Pkw angefahren und geflüchtet

LANDSHUT. In der Zeit von Sonntag, 18.04.2021, 22.00 Uhr, bis Donnerstag, 22.04.2021, 09.30 Uhr, war ein grauer Pkw, Skoda Octavia, am rechten Fahrbahnrand in der Ludmillastraße auf Höhe Hausnummer 31 abgestellt. In dieser Zeit fuhr ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer gegen den geparkten Pkw und verursachte einen Streifschaden hinten links. Die entstandene Schadenshöhe wird auf einen vierstelligen Eurobetrag geschätzt. Sollte jemand Beobachtungen gemacht und Hinweise auf den Verursacher geben können wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 0871/9252-0 mit der Polizei Landshut in Verbindung zu setzen.

Mehr anzeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Consent Management mit Real Cookie Banner