Bildung / HochschuleDaten & FaktenPolitikWirtschaft und Unternehmen

Nach den Ferien ist vor dem Distanzunterricht

7-Tages-Inzidenz in Stadt und Landkreis Landshut über 100: 
Home Schooling größtenteils weiter an der Tagesordnung.

111,7 in der Stadt Landshut, 108,8 im Landkreis Landshut: Da die 7-Tages-Inzidenzen an Corona-Neuinfektionen heute in der Region jeweils über 100 liegen, wird in der kommenden Woche an Schulen größtenteils Distanzunterricht stattfinden, wenngleich auch mehr Schülerinnen und Schüler wieder ein Klassenzimmer von innen sehen werden.

Denn nach Vorgaben des Kultusministeriums findet in Regionen, in denen eine Inzidenz über 100 festgestellt worden ist, Wechsel- bzw. Präsenzunterricht mit Mindestabstand statt. Dies gilt für folgende Schülerinnen und Schüler:

–        für Abschlussklassen der weiterführenden und beruflichen Schulen (wie bisher)

–        für die Jahrgangsstufe 11 an Gymnasien und Fachoberschulen

–        die 4. Klassen der Grundschule bzw. Grundschulstufe der Förderzentren

Für die übrigen Jahrgangsstufen findet weiterhin Distanzunterricht statt. Die Notbetreuung wird ebenfalls weiter angeboten.

Neu ist auch die Testpflicht für Schülerinnen und Schüler, die nun den Präsenzunterricht besuchen bzw. die Notbetreuung in Anspruch nehmen. Die Tests müssen nach Maßgabe von Staatsregierung und Kultusministerium in der Schule selbst durchgeführt werden. Dazu haben Stadt und Landkreis entsprechende Selbsttests zur Verfügung gestellt. Alternativ kann ein höchstens 48 Stunden alter negativer Schnelltest bzw. PCR-Test vorgelegt werden. Ein selbst durchgeführter Selbsttest zuhause reicht nicht aus. Die dauerhafte Maskenpflicht gilt unverändert fort. Corona-Schnelltests können in den Teststationen von Stadt und Landkreis Landshut, aber auch in mehreren Apotheken in der Region gemacht werden. Eine Übersicht finden Sie auf www.landkreis-landshut.de.  

Diese Bestimmungen werden immer auf Basis des vom Robert-Koch-Institut ausgewiesenen Wertes vom Freitag für die gesamte Folgewoche getroffen (am heutigen 9. April, gültig für den Zeitraum von 12. Bis einschließlich 18. April 2021). Dies gilt auch für die Kindertagesbetreuung – so kann in diesen Einrichtungen in Stadt und Landkreis Landshut in der kommenden Woche nur die Notbetreuung angeboten werden. 

Mehr anzeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Consent Management mit Real Cookie Banner