Home Allgemein LANDSHUTER UNTERNEHMEN FÜR BAYERISCHEN FMAILIENUNTERNEHMERPREIS NOMINIERT — Verband würdigt soziales Engagement der...

LANDSHUTER UNTERNEHMEN FÜR BAYERISCHEN FMAILIENUNTERNEHMERPREIS NOMINIERT — Verband würdigt soziales Engagement der Josef Urzinger GmbH

Landshuter Unternehmen für Bayerischen Familienunternehmerpreis nominiert

Verband würdigt soziales Engagement der Josef Urzinger GmbH

 

Landshut/München, 16. Mai 2018. Der Wirtschaftsverband DIE FAMILIENUNTERNEHMER hat die Nominierten für den diesjährigen Bayerischen Familienunternehmerpreis bekannt gegeben. In der Kategorie „Soziales Engagement“ ist die Josef Urzinger GmbH mit Sitz in Landshut nominiert.

Das Textilleasing-Unternehmen wurde 1897 gegründet und wird heute in vierter Generation von Dagmar Urzinger, Annette Urzinger-Judenhofer und Claudia Urzinger-Woon geführt. Das Unternehmen beschäftigt rund 500 Mitarbeiter und erwirtschaftet einen Jahresumsatz von 30 Millionen Euro. Zu den Kunden gehören große Kliniken, Lebensmittelkonzerne sowie große Hotels.

Daniel Mannstedt, Sprecher der Jury: „In seiner langen Unternehmensgeschichte hat die Josef Urzinger GmbH seine soziale Verantwortung stets ernst genommen. So engagiert sich das Unternehmen sehr für seine Mitarbeiter und gehört zu den größten Arbeitgebern und Ausbildungsbetrieben in der Region.“

Geschäftsführerin Claudia Urzinger-Woon: „In der Kategorie Soziales Engagement nominiert zu sein, freut uns sehr und bestärkt uns darin, dass wir den richtigen Weg gehen. Wir sind uns immer bewusst, dass unsere Mitarbeiter die Zukunft des Unternehmens sind. Vor allem mit Nachwuchs aus den eigenen Reihen stellen wir uns langfristig gut auf und darum investieren wir jedes Jahr nicht nur in Neuerungen und innovative Strategien, sondern in ganz besonderem Maße in Aus- und Fortbildung.“

Mit der Auszeichnung würdigt der Verband jedes Jahr den Einsatz von Familienunternehmern für ihre Region. Der Preis setzt ein Zeichen für soziales Engagement im Freistaat. Die weiteren Nominierten in der Kategorie „Soziales Engagement“ sind die Carl Schlenk AG mit Sitz in Nürnberg und die Modehaus Garhammer GmbH aus Waldkirchen. Der Preis wird am 08. Juni 2018 im Anschluss an den Bayerischen Familienunternehmer-Kongress im Erich Sennebogen Museum in Straubing vergeben. Mehr Informationen zur Veranstaltung und zum Preis finden Sie hier.

 

Bitte teilen