AllgemeinDaten & FaktenGesundheit & MedizinPolizeiinspektion LandshutPolizeiinspektion VilsbiburgPortraitSicherheitSozialesVerkehr

Inline angefahren und geflüchtet – Adlkofen: Unfallflüchtiger ermittelt

PI-Landshut, Pressebericht Montag, 05. April 2021

Landkreisgebiet Landshut

Inliner angefahren und geflüchtet

ALTDORF. Am 05.04.2021, gegen 01.45 Uhr war ein 22-Jähriger aus dem Landkreis in Altdorf in der Dekan-Wagner-Straße mit seinen Inlinern auf der Straße unterwegs. Etwa auf Höhe der Hausnummer 5 wurde er von einem PKW angefahren und stürzte. Der bis dato unbekannte PKW-Fahrer entfernte sich vom Unfallort ohne seinen rechtlichen Pflichten nachzukommen. Der Inline-Fahrer verletzte sich bei dem Unfall leicht. Von dem flüchtenden PKW ist nur bekannt, dass es sich um einen weißen Kombi gehandelt haben muss. Entfernt hat sich der PKW in Richtung Landshut. Hinweise an die PI Landshut unter 0871/9252-0.

Polizeiinspektion Vilsbiburg,                                                                                                                                                                                        

Pressebericht vom Montag, 5. April 2021

Unfallflüchtiger ermittelt

ADLKOFEN, LKRS. LANDSHUT. Radfahrer nach Verkehrsunfall gegen Pkw flüchtig

Am 30.03.2021 gegen 17.00 Uhr ereignete sich in der Landshuter Straße / Nirschlkofener Straße ein Verkehrsunfall zwischen einem Radfahrer und einer Pkw-Fahrerin. Nach der Kollision flüchtete der Radfahrer in Fahrtrichtung Landshut. Der bislang unbekannte Radfahrer konnte nun durch die PI Vilsbiburg ermittelt werden. Gegen den 32jährigen wird nun ein Ermittlungsverfahren wegen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort eingeleitet.

Mehr anzeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Consent Management mit Real Cookie Banner