AllgemeinBildung / HochschuleDaten & FaktenPortraitSozialesWirtschaft und Unternehmen

Film drehen und Drucken in 3D

Das MINT-Forum, das normalerweise physikalische Experimente mit den Schülern in Schulen durchführt, wird eine „virtuelle“ MINT-Werkstatt für Landshuter Schüler anbieten (Foto MINT-Forum-Bayern)

P r e s s e m i t t e i l u n g

Die Bürgerstiftung verkündet Ergebnisse ihres Projektwettbewerbs

Im November hatte die Bürgerstiftung Landshut einen Projektwettbewerb ausgeschrieben. Nun wurden die Ergebnisse, die in online-Jurysitzungen ermittelt wurden, bekanntgegeben.

Die Freude über die Kreativität der eingereichten Projekte war groß, so die Vorsitzende des Stiftungsrates, Susanne Fischer und die Vorsitzende des Vorstands, Anke Humpeneder-Graf, beim Verkünden der Siegerprojekte. So wird das Preisgeld dazu beitragen, dass ein Team des Jugendtreffs Altdorf unter Leitung von Susanne Baumann einen Film dreht, der unter dem Titel „Disappeared“ schon in der zweiten Hälfte des kommenden Jahres Kinopremiere feiern soll. In mehreren Projekten haben die Beteiligten bereits Filmerfahrungen gesammelt. Sie legen nun die Drehorte fest.

Das MINT-Forum Bayern wird Schülern in Stadt und Landkreis Landshut mit einer virtuellen MINT-Werkstatt Experimente und Versuche in physikalisch-mathematischen Bereichen ermöglichen, die über online-Wege auch in Pandemiezeiten in der häuslichen Isolation durchführbar sind. Christoph Neub vom MINT-Forum sprach u.a. über von Schülern selbst-entworfene Objekte, die dann am 3D-Drucker ausgedruckt werden.

Das Kinderhaus Daimlerstraße führt mit dem Preisgeld der Bürgerstiftung ein Medienprojekt durch, bei dem den Kindern ein kreativer Umgang mit Medien vermittelt wird – im Gegensatz zu dem meist üblichen konsumierenden Einsatz. Das Kinderhaus-Team um Anita Strassenberger lehnt sich dafür an einen Modellversuch des bayerischen Staatsministeriums an und bedient sich auch eines Mediencoaches für das Team.

Die Bürgerstiftung stellt für die einzelnen Projekte Summen von 1500 bis 2000 Euro zur Verfügung. Die Preisträger freuten sich sehr über den vorweihnachtlichen Geldsegen, im Jugendtreff Altdorf hat es der Gewinn direkt in den online-Adventskalender geschafft.

 

Mehr anzeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Consent Management mit Real Cookie Banner