AllgemeinDaten & FaktenGeschichtePolitikPopulärPortraitReisenSozialesTechnikTermineUmwelt & EnergieVerkehrWirtschaft und Unternehmen

Erdgas tanken in Landshut weiterhin möglich!

Heute an der CNG-Zapfsäule gesehen: Ein Pizza-Lieferdienst, der klimafreundlich unterwegs ist!
Wäre es nach der Sitzungsvorlage der Stadtwerke Landshut für den Werksenat am 10.11.2020 gegangen, dann wäre zum Ablauf des 31. März 2021 der Zapfhahn an der OMV-Tankstelle für CNG (= Compressed Natural Gas) für immer außer Betrieb genommen worden. Die Fahrer von CNG-Fahrzeugen wären dann gehalten gewesen nach Dingolfing (Erdgas) oder zum Flughafen (Biomethan der Stadtwerke München) auszuweichen.
Durch einen Dringlichkeitsantrag zum Werksenat und den entsprechenden mündlichen Ausführungen in der Sitzung durch die Stadträte Ludwig und Rudolf Schnur wurde die Verwaltung beauftragt hinsichtlich eines Nachfolgers im Betrieb Ausschau zu halten.
https://www.klartext.la/vertrag-fuer-cng-zapfsaeule-wird-beendet/
Stadtrat Rudolf Schnur indessen nutzte seine im jahrzehntelangen im Ehrenamt erworbene Kontakte und bat unter anderem den CNG-Club in München, dessen Vorstand Stadtrat Hans Ritt MdL a.D. aus Straubing und
andere Freunde umweltfreundlicher Kraftstoffe um Unterstützung. Letztlich gelang es ein großes Unternehmen aus Essen zur Übernahme zu bewegen. Die Verhandlungen mit den Stadtwerken und OMV waren letztlich erfolgreich und so ist für klimafreundliche Mobilität in Landshut auch weiterhin eine Basis vorhanden. Eventuell gelingt es noch das klimaneutrale Biomethan anstelle des Erdgases in Landshut anzubieten.

Fotos: Klartext.LA

Fortsetzung folgt!

Mehr anzeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Consent Management mit Real Cookie Banner