AllgemeinDaten & FaktenGesundheit & MedizinPolizeiinspektion LandshutPortraitSicherheitSozialesVerkehr

Ein Schwerverletzter nach Verkehrsunfall – Radfahrer beim Abbiegen übersehen

Pressebericht der Polizeiinspektion Landshut, Donnerstag, 11. März 2021

Stadtgebiet Landshut

Ein Schwerverletzter nach Verkehrsunfall

LANDSHUT. Am Mittwoch, gegen 22.20 Uhr, befuhr ein 31-Jähriger mit seinem Pkw, Opel, die Ludmillastraße in Fahrtrichtung Lehbühlstraße. Kurz vor dem Kreuzungsbereich der Schwestergasse überholte er einen vor sich fahrenden Pkw und wollte die Kreuzung geradeaus überqueren. Hier gilt eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 30 km/h. In der Kreuzung Ludmillastraße/Schwestergasse stieß er mit einem 25-jährigen Autofahrer zusammen, der mit seinem Pkw Toyota in der Schwestergasse Richtung Flutmulde fuhr und die Kreuzung ebenfalls überqueren wollte. Zum Unfallzeitpunkt war die Ampelanlage ausgeschaltet und für den 31-Jährigen galt das Verkehrszeichen 206, Halt, Vorfahrt gewähren. Die beiden Fahrzeuge stießen in der Kreuzung zusammen und wurden stark beschädigt. Der 25-Jährige wurde hierbei schwer, der 31-Jährige leicht verletzt, sie mussten in Landshuter Krankenhäuser gebracht werden. An den Fahrzeugen entstand ein Totalschaden im fünfstelligen Eurobereich. Sie waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. 

Radfahrer beim Abbiegen übersehen

LANDSHUT. Am Mittwoch, gegen 14.30 Uhr, wollte eine 61-Jährige mit ihrem Pkw in der Neustadt nach rechts in eine Parklücke einfahren. Dabei übersah sie einen Radfahrer, der rechts an ihr vorbeifahren wollte. Bei dem Zusammenstoß wurde der Radfahrer leicht verletzt. An den Fahrzeugen, sowie an einem geparkten Pkw entstand ein Sachschaden im dreistelligen Eurobereich. Ein weiterer Fahrradunfall ereignete sich in der Liebigstraße gegen 12.00 Uhr. Hier wollte eine 21-jährige aus einer Grundstücksausfahrt nach links abbiegen. Hierbei stieß sie mit einem von rechts kommenden 43-jährigen Radfahrer zusammen, der die falsche Fahrspur benutzte. Der Radfahrer wurde über die Motorhaube geschleudert und verletzte sich hierbei leicht. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden im vierstelligen Eurobereich.

Hochwertiges Fahrrad aus Innenhof entwendet

LANDSHUT. Am Dienstag, zwischen 12.30 und 18.30 Uhr, wurde aus einem versperrten Innenhof in der Maistraße ein hochwertiges, schwarzes E-Bike der Marke KTM, Modell Macina Scout, entwendet. Das Fahrrad hat einen Wert im vierstelligen Eurobereich. Wer hat hier verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Hinweise bitte an die Polizei Landshut unter Telefon 0871/9252-0.

Mehr anzeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Consent Management mit Real Cookie Banner