AllgemeinDaten & FaktenPolizeiinspektion LandshutPolizeiinspektion RottenburgPopulärPortraitSicherheitSozialesVerkehrWirtschaft und Unternehmen

Diebstahl, Unfallflucht und Alkohol am Steuer

Pressemeldung der PI Rottenburg vom 28.03.2021

Fahrt für alkoholisierten Autofahrer beendet

Rottenburg (Lkrs. Landshut). In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde ein 35-jähriger Autofahrer aus Gammelsdorf in der Neufahrner Straße einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen.

Hierbei wurde festgestellt, dass der Herr deutlich alkoholisiert war. Die Fahrt war an dieser Stelle zu Ende, der Pkw des Mannes wurde durch die Polizei verkehrssicher abgestellt und die Fahrzeugschlüssel sichergestellt. Zudem wurde gegen den Fahrer Anzeige erstattet.


Polizeiinspektion Landshut,                                                                                          Pressebericht Sonntag, 28. März 2021

Stadtgebiet Landshut

Pkw angefahren und geflüchtet

LANDSHUT. Am Samstag, den 27.03.2021, gegen 14.00 Uhr, touchierte ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer einen am Parkplatz des „Bauhaus“ in der Porschestraße abgestellten schwarzen Pkw der Marke VW und beschädigte diesen an der rechten Fahrzeugseite. Im Anschluss an die Kollision setzte der Unfallverursacher seine Fahrt in unbekannte Richtung fort, ohne seinen gesetzlichen Verpflichtungen als Unfallbeteiligter nachzukommen. An dem genannten Pkw entstand ein Sachschaden im unteren vierstelligen Bereich. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Landshut unter der Telefonnummer 0871/9252-0 entgegen.

Unbekannter entwendet verschlossenes Fahrrad

LANDSHUT. In der Zeit von Freitag, den 26.03.2021, 18.00 Uhr, bis Samstag, den 27.03.2021, 13.00 Uhr, entwendete ein bislang unbekannte Täter ein im Weimarer Weg abgestelltes gelbes Fahrrad der Marke Bergamont. Das Mountainbike, welches vorschriftsmäßig gesichert war, hatte einen Wert im mittleren dreistelligen Bereich. Sachdienliche Hinweise zu der Tat oder dem Täter nimmt die Polizeiinspektion Landshut unter der Telefonnummer 0871/9252-0 entgegen.

Unbekannter entwendet Geldbörse aus Handtasche

LANDSHUT. Am Samstag, den 27.03.2021, in der Zeit von 09.15 Uhr bis 10.00 Uhr, befand sich eine 72 jährige Landkreisbewohnerin beim Einkaufen im Lidl-Markt in der Stethaimerstraße. Hierbei ließ sie kurzzeitig ihre Handtasche, welche sich im Einkaufswagen befand, aus den Augen, was ein bislang unbekannter Täter nutze um die darin befindliche Geldbörse zu entwenden. In der Geldbörse befand sich ein Geldbetrag im vierstelligen Bereich. Sachdienliche Hinweise zu der Tat oder dem Täter nimmt die Polizeiinspektion Landshut unter der Telefonnummer 0871/9252-0 entgegen.

Aus gegebenen Anlass weißt die Polizei nochmals darauf hin, dass während dem Einkauf keine Wertgegenstände unbeaufsichtigt im Einkaufswagen zurückbleiben sollen und diese am besten direkt am Körper verwahrt werden. 

Landkreisgebiet Landshut

Unbekannter zerkratzt Pkw

ALTDORF/PFETTRACH, LKR. LANDSHUT. In der Zeit von Freitag, den 26.03.2021, 16.30 Uhr, bis Samstag, den 27.03.2021, 09.00 Uhr, zerkratzte ein bislang unbekannter Täter einen vor dem Anwesen Schwarzleiten 6 ordnungsgemäß abgestellten blauen Pkw der Marke Volvo an der Beifahrerseite. Hierbei entstand ein Sachschaden im mittleren vierstelligen Bereich. Sachdienliche Hinweise zu der Tat oder dem Täter nimmt die Polizeiinspektion Landshut unter der Telefonnummer 0871/9252-0 entgegen. 

Polizeiinspektion Vilsbiburg

Pressebericht vom Sonntag, 28. März 2021

Verkehrsunfall

VILSBIBURG, LKRS. LANDSHUT.  Inliner-Fahrer alleinbeteiligt gestürzt

Am Samstag, den 27.03.2021, gegen 17.40 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall in der Seyboldsdorfer Straße auf Höhe des Kindergartens. Ein 56-Jähriger fuhr mit seinen Inlinern von Vilsbiburg nach Seyboldsdorf. Dabei stürzte er alleinbeteiligt aus Unachtsamkeit und verletzte sich dabei leicht. Er wurde in ein umliegendes Krankenhaus gebracht.

Mehr anzeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Consent Management mit Real Cookie Banner