Daten & FaktenGesundheit & MedizinPolitikSicherheitSozialesWirtschaft und Unternehmen

Corona-Infektionsgeschehen in der Region Landshut:

105 Neuinfektionen sind von der Corona-Arbeitsgruppe am Gesundheitsamt
Landshut seit Freitag gemeldet worden – seit Beginn der Pandemie ist
bei 8 548 Bürgerinnen und Bürger der Region eine Infektion mit dem
Corona-Virus festgestellt worden. Insgesamt konnten 7 802 infizierte
Personen die häusliche Quarantäne wieder verlassen (+ 100 seit
Freitag). Ein Todesfall ist dem Gesundheitsamt gemeldet worden, sodass
es mittlerweile 251 Personen aus der Region Landshut sind, die in
Zusammenhang mit der Corona-Pandemie verstorben sind. Es ist ein
weiterer Anstieg der aktiven Infektionen zu erkennen (495, vier mehr
als am Freitag).

Das Robert-Koch-Institut hat für den Landkreis Landshut heute eine
7-Tages-Inzidenz von 137,6 festgestellt (leichter Anstieg), für die
Stadt Landshut einen Wert von 113,1 Neuinfektionen innerhalb einer
Woche (merklicher Rückgang). (Stand aller Angaben: 22. März 2021)

Mehr anzeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Consent Management mit Real Cookie Banner