AllgemeinDaten & FaktenPolizeiinspektion VilsbiburgPortraitSicherheitSozialesVerkehr

Brandfall ohne Verletzte – Fahren ohne Versicherungsschutz

Polizeiinspektion Vilsbiburg, Pressebericht vom Sonntag, 10. Januar 2021

Brandfall ohne Verletzte

VILSBIBURG, LKRS. LANDSHUT. Rauchentwicklung löste Feuerwehreinsatz aus.

Am 10.01.2021 um 18.50 Uhr entstand in einem Ortsteil von Vilsbiburg eine Flamme in einem Holzofen, welche aus dem Holzofen hinausragten. Bei der anschließenden Löschtätigkeit durch die Eigentümerin, entstand eine leichte Rauchentwicklung. Die alarmierte Feuerwehr musste jedoch nicht mehr einschreiten, da das Feuer bereits aus war. Es entstand hierbei glücklicherweise weder Personen- noch Sachschaden.

Fahren ohne Versicherungsschutz

VELDEN, LKRS. LANDSHUT. Fahrrad zum Kleinkraftrad umgebaut

Am 09.01.2021 um 14.50 Uhr wurde in der Landshuter Straße / Viehweide ein 77-jähriger Radfahrer einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Im Verlauf der Verkehrskontrolle konnten am Fahrrad einige Veränderungen festgestellt werden, welche auf eine Veränderung des Fahrzeugtyps schließen lassen. Unter anderem wurde durch den 77-Jährigen ein Gashebel und ein Elektroantrieb am Fahrrad verbaut, welche das Rad ohne Muskelkraft beschleunigen lassen. Eine Feststellung der tatsächlichen Höchstgeschwindigkeit war vor Ort nicht möglich, deshalb musste das Eigenbau-Kraftrad von den Beamten zur weiteren Prüfung beschlagnahmt werden.

Foto: Klartext.LA

Mehr anzeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Consent Management mit Real Cookie Banner