AllgemeinDaten & FaktenPolizeiinspektion VilsbiburgPortraitSicherheitSoziales

Brandfall ohne Personenschaden

Polizeiinspektion Vilsbiburg, Pressebericht vom Freitag, 25. Dezember 2020

VILSBIBURG, LKRS. LANDSHUT.

Aschereste entzünden Mülltonne

Am Freitag, den 25.12.2020, gegen 13.40 Uhr teilte ein aufmerksamer Nachbar in der Watzmannstraße einen Mülltonnenbrand mit.  Beim Eintreffen der Einsatzkräfte und Feuerwehren war der Brand durch den Eigentümer und dessen Nachbarn bereits unter Kontrolle gebracht. Es stellte sich heraus, dass der 41-jährige Eigentümer Aschereste vom Vortrag in seine Biotonne geschüttet hat, diese sich dann entzündeten und die Mülltonne dadurch Feuer fing. Am Einsatzort waren die benachbarten Feuerwehren aus Vilsbiburg, Gaindorf und Wolferding anwesend. Durch den Brand wurden die zwei daneben stehenden Mülltonnen und die Holzfassade eines Lagerraums des Eigentümers beschädigt. Der Sachschaden wird auf ca. 200,- EUR geschätzt. Durch den Brand wurden keine Personen verletzt.

Foto: Klartext.LA

Mehr anzeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"