Home Allgemein BIETEN ERWÜNSCHT: Stadt Landshut versteigert 122 Fahrräder

BIETEN ERWÜNSCHT: Stadt Landshut versteigert 122 Fahrräder

PRESSEMITTEILUNG 11.10.2017

Bieten erwünscht: Stadt versteigert 122 Fahrräder

Das Fundbüro der Stadt Landshut lädt am Freitag, 3. November, um 14 Uhr, zur Fundfahrräderversteigerung in der Tiefgarage des Rathauses II, Luitpoldstraße 29 a, ein. Von Mountainbikes über Trekkingräder und Kinderfahrräder bis hin zum Rennrad – insgesamt 122 Fundräder kommen unter den Hammer und werden öffentlich an den Meistbietenden gegen Barzahlung versteigert. Die Besichtigung der Fahrräder beginnt bereits ab 13 Uhr. Eine Übersichtsliste der zu versteigernden Gegenstände liegt im Bürgerbüro der Stadt Landshut, Luitpoldstraße 29, I. Stock, aus und ist auch auf der Internetseite der Stadt Landshut unter www.landshut.de zu finden.

Foto:

Stadt Landshut

Bildunterschrift:

Insgesamt 122 Fundräder kommen am 3. November unter den Hammer, unter anderem dieses Mountainbike der Marke HaiBike (im Bild). Darüber hinaus gibt es auch viele Fahrräder, die sich beispielsweise als „Winterfahrrad“ eignen, um den eigenen teuren Drahtesel vor Streusalz zu schützen.