Polizeiinspektion RottenburgSicherheit

Betrugsversuch am Telefon

ROTTENBURG / LKR LANDSHUT; Am Dienstag, den 09.02.21, gegen 10.00 Uhr, erhielt ein 57-jähriger Rottenburger einen Anruf von einer Dame, die sich als Mitarbeiterin der Firma Microsoft aus gab. Die Anruferin schilderte dem Mann, dass es Probleme mit seinem Computer gäbe und dieser dringend repariert werden müsste. Da dem Rottenburger der Anruf verdächtig vor kam, beendete er das Gespräch und zeigte den Betrugsversuch bei der Polizei an. Die Polizeiinspektion Rottenburg möchte vor den immer wieder auftretenden Betrügern warnen, die sich am Telefon als Mitarbeiter von Microsoft ausgeben. Die Anrufer warnen vor vermeintlichen Computerproblemen und möchten, dass man ihnen das Recht zum Fernzugriff auf das System einräumt. Dann soll das Opfer überredet werden einen angeblichen Wartungsvertrag einzugehen oder eine abgelaufene Lizenz kostenpflichtig zu erneuern. Die Täter sprechen meistens englisch, mit einem ausländischen Akzent.

Mehr anzeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"