Polizeiinspektion VilsbiburgVerkehr

Bericht der Polizeiinspektion Vilsbiburg

Sachbeschädigung

GEISENHAUSEN, LKRS.LANDSHUT. Sachbeschädigung eines Gartenschlauchs

Im Tatzeitraum von Freitag, den 28.05.2021, 22.30 Uhr bis Samstag, den 29.05.2021, 14.15 Uhr beschädigte ein bislang unbekannter Täter einen Gartenschlauch im Außenbereich eines Wohnhauses im Kastulusweg. Die Polizei Vilsbiburg hat die Ermittlungen aufgrund einer Sachbeschädigung aufgenommen und bittet mögliche Zeugen sich unter der Telefonnummer 08741/9627-0 zu melden.

Trunkenheitsfahrt verhindert

GEISENHAUSEN, LKRS. LANDSHUT. Fahranfänger vor Trunkenheitsfahrt bewahrt.

Am Samstag, den 29.05.2021, gegen 21.50 Uhr, wurde durch Beamte der Polizeiinspektion Vilsbiburg ein 21-Jähriger Fahranfänger einer Personenkontrolle unterzogen. Hierbei konnte deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein im Anschluss durchgeführter Atemalkoholtest bestätigte den Verdacht einer leichten Alkoholisierung. Um zu verhindern, dass der Fahranfänger die bevorstehende Heimfahrt mit seinem Pkw antritt, wurde die Weiterfahrt untersagt und der Fahrzeugschlüssel sichergestellt. Die Polizei bewahrte den jungen Fahranfänger dadurch vor einem empfindlichen Bußgeld.

Mehr anzeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Consent Management mit Real Cookie Banner