AllgemeinDaten & FaktenGeschichtePolitikPopulärPortraitReisenSicherheitSozialesTechnikTermineUmwelt & EnergieVerkehrWirtschaft und Unternehmen

Baustelle in Sicht: B299/Konrad-Adenauer-Straße und die Brückenerneuerung

Im Bausenat am 24. März 2021 wurde das Thema wieder einmal angesprochen. Die Erneuerung der Brücken über die beiden Isararme ist für frühestens 2024 geplant. Die prognostizierte Bauzeit beträgt drei Jahre!
Jeder, der die Straße und ihre Bedeutung kennt ahnt was auf die Verkehrsteilnehmer zukommt, die auf diese Straßenverbindung angewiesen sind. Möglicherweise dürften bis zum Baubeginn die beiden Stege für Fußgänger und Radfahrer über die beiden Isararme unterhalb der Konrad-Adenauer- und Piflaser Brücke benutzbar sein, aber das nützt dem Schwerlast- und Transportverkehr, sowie Fern- und Regionalverkehr nichts.

In weiser Voraussicht hatten sich bereits 2012 einige Bürger zusammen gefunden und Unterschriften für die vorbereitende Untersuchung einer “Entlastungsstraße Ost” in Form eines Bürgerbegehrens gesammelt.
Die Sammlung der Unterschriften endete als der Marktgemeinderat von Ergolding in einer denkwürdigen Sitzung einstimmig ablehnte eine auch wie immer geartete Trasse einer Entlastungsstraße über sein Gemeindegebiet zuzulassen.
http://archiv.klartext.la/die-unterschriftensammlung-hat-begonnen/
http://archiv.klartext.la/?s=schlägt+die+Tür+zu
http://archiv.klartext.la/?s=wer+nicht+kämpft


Mehr anzeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Consent Management mit Real Cookie Banner