AllgemeinDaten & FaktenPolitikPopulärPortraitSozialesUmwelt & EnergieVerkehrWirtschaft und Unternehmenwww.auloh.de

Ausgleichsflächen in der Ochsenau

PRESSEMITTEILUNG
Bereits im Spätsommer wurde ein intensiv genutzter Acker im Bereich der Ochsenau unmittelbar angrenzend an die LAs 14 auf einer Fläche von 4.600 Quadratmetern als Ausgleichsfläche angelegt. Dazu wurde die oberste Bodenschicht abgeschoben, der Boden aufbereitet und mit gebietsheimischem Saatgut eingesät. Im kommenden Jahr wird dort eine blütenreiche Wiese entstehen. Aktuell wird der erste Schritt für eine weitere Ausgleichsfläche in der Ochsenau getan, die in dem Bebauungsplan „Ochsenau – West“ gefordert wird. Dazu wird ein Teil des bestehenden Wegenetzes in der Ochsenau zurückgebaut. Der betroffene Weg (inklusive Lagerfläche) zweigt von dem Weg zum ehemaligen Schäferhundeverein ab. Im kommenden Jahr werden in diesem Bereich dann seltene Pflanzenarten angesiedelt und Sträucher gepflanzt (vgl. Karte). Ergänzend werden bereits jetzt Reptilienhabitate bestehend aus Stein- und Sandschüttungen im unmittelbaren Einzugsbereich des Wegerückbaus angelegt.

Mehr anzeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Consent Management mit Real Cookie Banner