Home Allgemein BLUMENTÖPFE UND MÜLL IN DER NKOLASTRASSE ENTSORGT — Verkehrs-Unfallfluchten in Landshut —...

BLUMENTÖPFE UND MÜLL IN DER NKOLASTRASSE ENTSORGT — Verkehrs-Unfallfluchten in Landshut — Einbruch in Bürogebäude

Polizeibericht Samstag, 17. Juni 2017

 

Stadtgebiet Landshut

 

Blumentöpfe und Müll entsorgt

LANDSHUT. Am 15.06.2017, gg. 6 Uhr morgens hörte eine aufmerksame Zeugin im Bereich der Nikolastraße ein lautes Geräusch. Sie stellte fest, dass eine unbekannte Person verschiedensten Unrat (Blumentöpfe, Balkonmöbel) in der kleinen Parkanlage neben dem Klosterbereich Seligenthal / Höhe Nikolastr. 18, abgeladen hat. Der Verursacher ist bislang nicht bekannt. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Landshut unter der Telefonnummer 0871 / 9252 – 0.

 

Zwei Verkehrsunfallfluchten in Landshut

LANDSHUT. Am 16.06.2017, gg 17:30 Uhr bemerkte ein aufmerksamer Zeuge, dass ein gelber Pkw, KIA, beim Ausparken an einem Parkplatz in der Neidenburger Straße an die Stoßstange eines anderen geparkten Pkw, VW Golf, angefahren ist. Dabei wurde die Stoßstange beschädigt. Der Unfallverursacher fuhr, ohne sich um den Schaden in Höhe von etwa 500 Euro zu kümmern, weiter. Der Zeuge notierte sich das Kennzeichen und teilte es dem 23-jährigen Geschädigten aus Landshut und der Polizei mit. Der Unfallverursacher muss nun mit einer Anzeige wegen Unerlaubten Entfernen vom Unfallort rechnen.

LANDSHUT. Am 16.06.2017, gg. 14:15 Uhr befuhr ein Traktorfahrer mit seinem Anhänger die Adelmannstraße in Landshut. Als er an einem am Straßenrand wartenden Pkw, Mazda, ebenfalls mit Anhänger, vorbeifuhr beschädigte er mit seinem Anhänger den Pkw-Anhänger an dessen Kotflügel. Es entstand ein Schaden in Höhe von ca. 300 Euro. Auf Ansprache durch den Pkw-Führer beleidigte er diesen und fuhr ohne Angabe seiner Personalien weiter. Das Kennzeichen ist bekannt, die Ermittlungen werden durch die Polizeiinspektion Landshut geführt. Eine Anzeige wegen Unerlaubten Entfernen vom Unfallort und Beleidigung ist die Folge.

 

Versuchter Pkw – Aufbruch

LANDSHUT. Am 16.06.2017, in der Zeit von 08:00 bis 14:00 Uhr versuchte ein unbekannter Täter den in der Eggerstraße, Höhe Hausnummer 3 abgestellten Pkw, VW Golf, schwarz, aufzubrechen. Das Schloss wurde dabei beschädigt, er Täter gelangte nicht in den Innenraum des Fahrzeugs. Es entstand ein Schaden in Höhe von ca. 100 Euro. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Landshut unter der Telefonnummer 0871 / 9252 – 0.

 

VU – ohne Verletzte

LANDSHUT. Am 16.06.2017, gg. 13:50 Uhr befuhr eine 71-jährige Fahrerin aus dem Gemeindebereich Kumhausen mit ihrem Pkw Opel Corsa die Wittstraße in Landshut in Fahrtrichtung stadtauswärts. Beim Linksabbiegen in eine Tanstelle übersah sie einen entgegenkommenden Pkw, BMW, und stieß mit diesem zusammen. Dessen 36-jähriger Fahrer konnte den Zusammenstoß nicht vermeiden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe 22.500 Euro. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt, es wurde keine Person verletzt.

 

Pkw verkratzt

LANDSHUT. Am 16.06.2017, zw. 14:00 bis 14:30 Uhr verkratzte ein unbekannter Täter den an der Leinfelderstraße, Höhe Hausnummer 5, abgestellten Pkw, BMW, schwarz, auf der ganzen rechten Fahrzeugseite. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 2.000 Euro.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Landshut unter der Telefonnummer 0871 / 9252 – 0.

 

Pkw verkratzt

LANDSHUT. Am 14.06.2017, gg. 16 Uhr stellte eine 24-jährige Landshuterin ihren Pkw, Opel Astra, grün, am Dreifaltigkeitsplatz in Landshut ab. Als sie am 14.06.2017, gg. 18:30 Uhr zurückkam, bemerkte sie, dass die Beifahrertüre durch eine unbekannte Person verkratzt worden ist. Es entstand ein Schaden in Höhe von ca. 3.000 Euro. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Landshut unter der Telefonnummer 0871 / 9252 – 0.

Einbruchsversuch in Bürocontainer

LANDSHUT. Im Zeitraum vom 14.06.2017, 18:30 Uhr bis zum 16.06.2017, 09:00 Uhr versuchte ein oder mehrere unbekannte Täter einen Bürocontainer in der Alten Regensburger Str., Höhe Hausnummer 58, aufzubrechen. Das Rollo wurde hochgeschoben und mittels Stein versucht, das Fenster einzuwerfen. Die äußere Scheibe ging zu Bruch, die zweite Scheibe hielt jedoch Stand. Der Täter gelangte nicht in den Innenraum des Containers. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 200 Euro. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Landshut unter der Telefonnummer 0871 / 9252 – 0.

 

Landkreisgebiet Landshut

Einbruch in Bürogebäude

 

ESSENBACH. In der Zeit vom 15.06.2017 bis zum 16.06.2017 wurde in ein Bürogebäude im Gewerbegebiet Altheim eingebrochen. Es wurde ein Fenster aufgehebelt und durchwühlt. Aus zwei Kassen wurde ein Betrag in Höhe von nahezu 2.000 Euro entwendet. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Landshut unter der Telefonnummer 0871 / 9252 – 0.