Home Allgemein STREITIGKEIT BEIM TANKEN: Wasserkübel über den Kopf geschüttet — Diverse Vergehen

STREITIGKEIT BEIM TANKEN: Wasserkübel über den Kopf geschüttet — Diverse Vergehen

Pressebericht Freitag, 16. Juni 2017

 

Stadtgebiet Landshut

Kennzeichen von Auto gestohlen

LANDSHUT. Am Donnerstag bemerkte ein Autobesitzer in der Herzog-Albrecht-Straße, dass von seinem Mercedes beide Kennzeichenschilder LA-H 1994 entwendet wurden. Sachdienliche Hinweise auf den Täter bzw. auf den Verbleib der Kennzeichen nimmt die Polizei Landshut unter Telefon 9252-0 entgegen. 016290

 

Autofahrer stand unter dem Einfluss von Drogen

LANDSHUT. Am Mittwoch, gegen 22:00 Uhr, überprüfte eine Polizeistreife in der Benzstraße einen 42-jährigen Autofahrer. Dieser wies drogentypische Ausfallerscheinungen auf, ein entsprechender Schnelltest verlief positiv. Der Mann musste sich im Krankenhaus einer Blutentnahme unterziehen. 016235

 

Fahranfänger hatte Alkohol konsumiert

LANDSHUT. Am Donnerstag, gegen 00:30 Uhr, unterzogen Polizeibeamte einen 19-jährigen Fahranfänger aus Landshut in der Liebigstraße einer Kontrolle. Der Mann stand deutlich unter dem Einfluss alkoholischer Getränke, deshalb wurde die Weiterfahrt unterbunden. 016239

 

1.000 Euro Schaden durch Unfallflucht

LANDSHUT. Am Dienstag, zwischen 08:00 Uhr und 11:00 Uhr, ereignete sich in der Roseggerstraße eine Unfallflucht. Ein Unbekannter stieß mit seinem Fahrzeug gegen einen schwarzen VW Passat und verursachte dadurch an der rechten Seite einen Schaden in Höhe von rund 1.000 Euro. Anstatt den Vorfall ordnungsgemäß zu melden, zog es der Verantwortliche vor, zu flüchten. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter Telefon 9252-0. 016225

 

Landkreisgebiet Landshut

Streitigkeit beim Tanken

BRUCKBERG, LANDKREIS LANDSHUT. Am Mittwoch, gegen 09.30 Uhr, kam es in der Bahnhofstraße an einer Tankstelle zu Unstimmigkeiten zwischen zwei Autofahrern. Diese gerieten aufgrund eines Tankvorgangs in eine verbale Auseinandersetzung, wobei im weiteren Verlauf ein 55-Jähriger einen Gegenstand auf den Kofferraum eines 37-Jährigen schlug. Dieser nahm daraufhin einen bereitgestellten Wassereimer und schüttete den Inhalt dem 55-Jährigen über den Kopf. Der wiederrum schleuderte den leeren Eimer gegen den Oberkörper des 37-Jährigen. Die Polizei hat gegen beide Streithähne ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet. 016242

 

 

Foo: Lodermeier